Konjunktur hinterlässt erste Spuren 

Münchner Arbeitsmarkt: Wieder mehr Erwerbslose in München

+
Der Sommer sorgt für Veränderungen im Arbeitsmarkt. Hallo hat die wichtigsten Zahlen aufgelistet.

Eine leichte Abkühlung der Wirtschaft hinterlässt erste Spuren auf dem Münchner Arbeitsmarkt. Die Zahl der Erwerbslosen ist im Juli erstmals seit geraumer Zeit wieder gestiegen...

Das Sommerloch, die Ferienzeit sowie eine leicht negative Entwicklung der Wirtschaft wirken sich derzeit spürbar auf den Münchner Arbeitsmarkt aus. Das ergibt der aktuelle Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit.

Demnach ist die Zahl der Erwerbslosen im Juli erstmals seit geraumer Zeit leicht gestiegen. 34.245 Menschen waren in diesem Monat arbeitslos gemeldet – 699 Menschen mehr als im Vormonat, aber immer noch 1.532 Menschen weniger als im Juli 2018 (-4,3%). Die Arbeitslosenquote liegt momentan bei 3,2 Prozent (Vorjahr: 3,4%). 

„Zum einen spüren wir den saisonal üblichen Anstieg der Arbeitslosenzahl zum Ende der Ausbildungs- und Schulzeit, zum anderen hinterlässt die konjunkturelle Entwicklung leichte Kratzer auf dem Arbeitsmarkt: Die Zahl der bei uns neu gemeldeten Stellen ging im Juli deutlich zurück,“ erklärt Wilfried Hüntelmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit München. 

Im Juli verzeichnete die Agentur für Arbeit München rund 3.270 Stellenzugänge. Das waren 36,1% weniger als im Juli 2018. Dennoch ist der Bestand von 13.123 offenen Stellen nach wie vor hoch.

Der Münchner Arbeitsmarkt im Juli in Zahlen

Darum geht's

So ist die Lage

Arbeitslos gemeldete Personen

34.245

Arbeitslosenquote 

3,2 Prozent 

Arbeitslosenversicherung 

Arbeitslosigkeit gegenüber Juni gestiegen: Im Bereich der konjunktursensiblen Arbeitslosenversicherung waren im Juli 17.671.Menschen arbeitslos gemeldet. Das waren 932 mehr als im Juni 2019 (+5,6%). Gegenüber Juli 2018 waren dies 6 Menschen weniger. Die anteilige Quote lag bei 1,7 Prozent. Das regelmäßige Unterschreiten von Vorjahreswerten hat somit ein Ende. 

Arbeitslosengeld II

Zahl der Arbeitslosen um 1.526 innerhalb eines Jahres gesunken: Im Juli lag die Zahl der Arbeitslosen, die vom Jobcenter betreut werden, bei 16.574. Dies waren 1.526 Personen weniger als noch vor einem Jahr (-8,4%), und 233 weniger als im Vormonat. 

Stadt München

1.232 weniger Menschen arbeitslos als vor einem Jahr: 30.126 Personen waren im Juli arbeitslos gemeldet, das waren 574 mehr als im Juni. Die Arbeitslosenquote lag unverändert bei 3,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren insgesamt 1.232 Personen weniger ohne Arbeit. Die Arbeitslosenquote lag damals bei 3,6 Prozent.

Landkreis München

Im Landkreis München waren im Juli 4.119 Menschen ohne Arbeit. Im Vergleich zum Juli 2018 ergibt sich ein Rückgang von 300 Personen. Die Arbeitslosenquote lag hier bei 2,2 Prozent. Im Juni waren 125 Menschen weniger arbeitslos gemeldet (+3,1%).

Jugenarbeitslosigkeit

Ferienzeit lässt Jugendarbeitslosigkeit ansteigen: Im Juli waren in München 2.106 Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren arbeitslos gemeldet. Das sind 280 mehr als im Juni.

Aber auch hier zeigt der Vergleich zu Vorjahr ein positives Bild: Im Vorjahresmonat waren 346 junge Menschen weniger in Arbeit als in diesem Jahr. Die Jugendarbeitslosenquote lag im Juli bei 2,1 Prozent, lag aber um 0,4 Prozentpunkte unter dem Vorjahr.

Arbeitslosigkeit im Alter

Arbeitslosigkeit bei Älteren unverändert: Die Zahl der älteren Arbeitslosen (50+) hat sich im Vergleich zum Juni nicht verändert. So waren 11.249 über 50 arbeitslos gemeldet. Dies waren 382 Menschen weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag bei 3,9 Prozent.

Stellenzugang rückläufig

Im Juli sind 3.272 offene Arbeitsstellen bei der Agentur für Arbeit eingegangen, 914 weniger als im Vormonat.

Im Stellenbestand der Agentur für Arbeit München befanden sich im Juli 13.123 Angebote, dies waren 4,9% weniger als im Vorjahresmonat.

Gesucht werden vor allem Fachkräfte, nur jede zehnte Stelle ist für Arbeitsuchende ohne Berufsabschluss zu haben.

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

reb; Quelle: Agentur für Arbeit

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

2. Stammstrecke: Nächster Bauabschnitt mit Vollsperrung am Laimer Bahnhof
2. Stammstrecke: Nächster Bauabschnitt mit Vollsperrung am Laimer Bahnhof
Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Sendeausfall beim BR – Warum auf allen Wellen Bayern 3 läuft
Sendeausfall beim BR – Warum auf allen Wellen Bayern 3 läuft
Ehrenamt: Diese Münchner Initiativen sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert
Ehrenamt: Diese Münchner Initiativen sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert

Kommentare