Saubere Sache

Keime am laufenden Band: MVG will Rolltreppengeländer mit neuer Technik sauber halten

+
Rolltreppengeländer sind wahre Keimschleudern

Wer weiß, wer da schon alles drauf gelangt, genießt oder sogar schlimmeres gemacht hat? Die MVG testet jetzt eine neue Technik zur Keimbekämpfung.

München - Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) testet eine neue Technik für weitgehend keimfreie Rolltreppen.

 Ein Desinfektions-System mit UV-Licht auf den Handläufen der Treppen soll einen Großteil aller Keime dort abtöten. Sechs von 28 Rolltreppen an der besonders stark frequentierten U-Bahn-Station am Marienplatz sind bereits seit März mit der Technik ausgestattet. Nach MVG-Angaben könnten weitere folgen, wenn die Testergebnisse zufriedenstellend sind und die Wartung nicht zu aufwendig ist. 

Nach Angaben eines MVG-Sprechers war die UV-Technik schon am Münchner Hauptbahnhof im Einsatz und wanderte wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten dort dann zum Marienplatz. 

Die CSU-Stadtratsfraktion hatte die MVG aufgefordert, zu prüfen, ob eine Nachrüstung dieser Ultravioletten-Entkeimungs-Lichtsysteme (UVC) an U-Bahn-Zugängen zur Keimbekämpfung beitragen kann.

Mitte September will die Fraktion sich nach Angaben eines Sprechers mit einem bayerischen Start-Up treffen, das noch ein anderes System für Keimfreiheit auf Rolltreppen entwickelt hat. Dabei soll der Handlauf mit Kupfer veredelt werden und dann zu 99,9 Prozent keimfrei sein.

Quelle: dpa/lby/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

BA diskutiert über mögliche Ausrichtung des Filmfestes auf dem Königsplatz – dabei hat der Veranstalter bereits andere Pläne
BA diskutiert über mögliche Ausrichtung des Filmfestes auf dem Königsplatz – dabei hat der Veranstalter bereits andere Pläne
Mindestabstand wegen zu schmalen Gehwegen nicht überall möglich - BA-Grüne wollen mehr Platz für Fußgänger
Mindestabstand wegen zu schmalen Gehwegen nicht überall möglich - BA-Grüne wollen mehr Platz für Fußgänger
Ärger am Franziskusbrunnen: Anwohner fordert städtische Baumaßnahmen am Josephsplatz - "Blumenkübel als Schutz"
Ärger am Franziskusbrunnen: Anwohner fordert städtische Baumaßnahmen am Josephsplatz - "Blumenkübel als Schutz"
Sonne kommt nur vereinzelt durch: So wird das Wetter über die Pfingstfeiertage
Sonne kommt nur vereinzelt durch: So wird das Wetter über die Pfingstfeiertage

Kommentare