Wegen Instandhaltung

S-Bahn Stammstrecke gesperrt  – Ein ganzes Wochenende kein Verkehr

+
Komplettsperrung S-Bahn-Stammstrecke am Wochenende.

Wegen Instandhaltungsarbeiten fährt am Wochenende keine S-Bahn zwischen Pasing und Ostbahnhof. Wie Sie trotzdem durch die Stadt kommen...

München – Fahrgäste der Münchner S-Bahn müssen sich am Wochenende vom 18. bis 21. Oktober auf Einschränkungen auf der Stammstrecke einstellen. Während des turnusgemäßen Instandhaltungswochenendes fahren keine S-Bahnen zwischen Pasing und Ostbahnhof. 

Die S-Bahn-Züge beginnen bzw. enden am Ostbahnhof oder in Pasing oder werden oberirdisch zum Hauptbahnhof umgeleitet. Die S8 fährt umfährt die Stammstrecke über den Südring. Zwischen Pasing und Ostbahnhof setzt die S-Bahn München Ersatzbusse ein. 

Während des Sperr-Wochenendes finden umfangreiche Instandhaltungsarbeiten auf der Stammstrecke statt. Zudem geht die Modernisierung der Tunnelstationen weiter, auch für den Bau der 2. Stammstrecke sind Arbeiten im Gange.

Das Ersatzkonzept der S-Bahn München im Überblick:

Der folgende Plan gilt von 18. Oktober (ca. 22.30 Uhr) bis voraussichtlich 21. Oktober (ca. 4.40 Uhr).

  • Die Stammstrecke ist zwischen Pasing und Ostbahnhof gesperrt. Ersatzweise fahren Busse – samstags im 7-Minuten-Takt (9 bis 21 Uhr) und ansonsten alle 10 bis 15 Minuten. Alternativ können die Fahrgäste zwischen Pasing, Haupt- und Ostbahnhof auch die Regionalzüge nutzen. 
  • Als Ausweichmöglichkeiten stehen zudem die U-Bahnen und Straßenbahnen zur Verfügung. Am Samstag wird tagsüber die U-Bahnlinie U5 auf dem gesamten Laufweg auf einen 5-Minuten-Takt verdichtet. - Die S1 fährt etwa im 30-Minuten-Takt und beginnt/endet am Hauptbahnhof (oberirdisch). Sie verkehrt ohne Halt zwischen Hauptbahnhof und Moosach.
  •  Die S2 West fährt im 30-Minuten Takt und beginnt/endet oberirdisch am Hauptbahnhof. Sie fahren ohne Halt von/bis Obermenzing. Zwischen Dachau Bahnhof und Altomünster fahren die S2-Züge im 60-Minuten-Takt. - Die S3 West und S4 West beginnen/enden in Pasing.
  • Die S6 West beginnt/endet oberirdisch am Hauptbahnhof und fährt bis/von Pasing ohne Halt. 
  • Die S7 West fährt ebenfalls oberirdisch zum Hauptbahnhof und hält nicht an der Hackerbrücke. - Die S2 Ost, S3 Ost, S4 Ost, S6 und S7 Ost beginnen/enden am Ostbahnhof.
  • Die S8 fährt ohne Halt zwischen Pasing und Ostbahnhof zum Flughafen. Dabei hält sie auch nicht am Leuchtenbergring. Das gleiche gilt für die Gegenrichtung. - Reisende zum Flughafen können sowohl die S1 (ab Hauptbahnhof oberirdisch) als auch die S8 (ab Pasing und Ostbahnhof) nutzen.

Die Deutsche Bahn weist darauf hin, dass es bei der MVG auf den Linien U3 und U6 wegen des Umbaus am Sendlinger Tor zu Einschränkungen am Wochenende kommt. 

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Haltausfall am Rosenheimer Platz

Im Anschluss an das Instandhaltungswochenende bleibt die Station Rosenheimer Platz in Fahrtrichtung Ostbahnhof bis Freitag, 25. Oktober (23 Uhr) gesperrt. 

Hintergrund sind Bodenarbeiten im Rahmen der Modernisierung der Tunnelstation. Die S-Bahn empfiehlt den Fahrgästen, zum Einsteigen die nächst nächstgelegenen Haltestellen Isartor oder Ostbahnhof zu nutzen. 

Umbau am Sendlinger Tor

Bei der MVG kommt es  auf den Linien U3 und U6 wegen des Umbaus am Sendlinger Tor zu Einschränkungen am Wochenende. 

Mehr Informationen zu den geänderten Fahrplan und den besten Ausweichmöglichkeiten

finden Sie hier.

Quelle:DB/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie  in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

SWM warnt – Gefälschte Mahnbriefe im Umlauf!
SWM warnt – Gefälschte Mahnbriefe im Umlauf!
Erst wirft er Pflastersteine auf Autos – Dann prügelt er auf Polizisten ein
Erst wirft er Pflastersteine auf Autos – Dann prügelt er auf Polizisten ein
26-Jähriger erleidet Stichverletzung – Vermutliche Täter fliehen mit Auto
26-Jähriger erleidet Stichverletzung – Vermutliche Täter fliehen mit Auto
Gegen den Fachkräftemangel in der Pflege – Stadtrat beschließt neue Projekte
Gegen den Fachkräftemangel in der Pflege – Stadtrat beschließt neue Projekte

Kommentare