Beginn des neuen Schuljahres

Söder macht den Schülerlotsen

+
Staatskanzleiminister Florian Herrmann, Ministerpräsident Markus Söder, Staatssekretärin Anna Stolz und Kultusminister Michael Piazolo (von rechts nach links) als Schülerlotsen

Damit auf dem Zebrastreifen kein Unglück passiert, hatten manche Schüler heute ganz besondere Aufpasser. Am Ende gab es auch noch eine kleine Überraschung...

München – Am ersten Schultag ist noch alles neu. Die Lehrer, die Mitschüler und der Schulweg. Damit auf dem Zebrastreifen kein Unglück passiert hatten die Erstklässler der St. Anna Schule im Lehel heute ganz besondere Schülerlotsen.

Am Zebrastreifen der St. Anna Schule passen heute Politiker auf die Schulanfänger auf.

Ministerpräsident Markus Söder, Staatskanzleiminister Florian Herrmann (beide CSU), Kultusminister Michael Piazolo und Staatssekretärin Anna Stolz (beide Freie Wähler) begleiten am ersten Schultag die Münchner Grundschulkinder als Lotsen.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Sicherheit hat Vorfahrt! Der Schulweg unserer Kinder muss sicher sein. Die vielen Schulweghelfer und Schülerlotsen in ganz Bayern leisten dafür wichtige Arbeit. Auch bei Wind und Wetter sichern die Ehrenamtlichen den Schulweg ab. Dafür sagen wir ganz herzlich Danke.“

Der tägliche Schulweg stellt für die neuen Erstklässler eine besondere Herausforderung dar. Die Schulwegsicherheit hat daher im Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramm 2020 „Bayern mobil - sicher ans Ziel“ einen hohen Stellenwert.

Rund 1,65 Millionen Kinder und Jugendliche machen sich in Bayern täglich auf den Weg zur Schule. Dabei setzen sich Tag für Tag über 30.000 Schulweghelfer und Schülerlotsen, Schulbuslotsen und Schulbusbegleiter für einen sicheren Schulweg von Kindern ein. 

Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann, der auch Präsident der Landesverkehrswacht Bayern e.V. ist: „Wir wollen unseren Kindern zeigen, wie sie sich sicher und verantwortungsvoll im Straßenverkehr bewegen können, und ihnen ein gutes Vorbild sein.“

Nachdem die neuen Schüler den Zebrastreifen sicher überquert hatten, gab es auch noch eine kleine Überraschung: eine zweite Schultüte.

Markus Söder und Michael Piazolo verteilen Schultüten.

Als die erste große Aufregung im Gedränge der Fernsehkameras zu Ende war, ging es für die Erstklässler mit dem normalen Tagesprogramm weiter. Neben den Umgang im Verkehr werden sie ab sofort auch Mathe; Deutsch und Co. lernen.

Quelle:dpa/Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus/jh

Lesen sie hier hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

200 000 Euro Schaden – S-Bahn fährt bei Rangierfahrt auf stehende S-Bahn
200 000 Euro Schaden – S-Bahn fährt bei Rangierfahrt auf stehende S-Bahn
"CSU und SPD sind Listenplätze wichtiger als politische Überzeugungen"
"CSU und SPD sind Listenplätze wichtiger als politische Überzeugungen"
Feuerwerks-Verbot in München  – Wo Raketen nicht erlaubt und Böller komplett verboten sind
Feuerwerks-Verbot in München  – Wo Raketen nicht erlaubt und Böller komplett verboten sind
Nach Messerattacke am Hauptbahnhof: Polizist operiert - Klinge in Körper abgebrochen
Nach Messerattacke am Hauptbahnhof: Polizist operiert - Klinge in Körper abgebrochen

Kommentare