Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche

Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche

Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche
DNA-Analyse: So kommt die Münchner Polizei den Tätern auf die Spur

DNA-Analyse: So kommt die Münchner Polizei den Tätern auf die Spur

DNA-Analyse: So kommt die Münchner Polizei den Tätern auf die Spur

Einschränkungen für Stadt-Flitzer

E-Scooter: Erweiterte Verbotszone gefordert

+
Zwar sind Fußgängerzonen für E-Roller eigentlich tabu – in München sind jedoch bis dato einige Bereiche ausgespart.

Hersteller und Leihanbieter sind in Stellung: Die elektrischen Isar-Flitzer werden wohl bald einen Boom in München auslösen. Ein Problem für die Verkehrssicherheit?

München – Die Hersteller stehen in den Startlöchern, die E-Flitzer rollen an: Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) rechnet mit bis zu 10 000 E-Scootern auf Münchens Straßen. 

Mit den Verleihern hat die Stadt eine „Selbstverpflichtungserklärung“ ausgehandelt und Verbotszonen, die unter anderem die Fußgängerzonen betreffen, angekündigt. Nicht betroffen seien aber die Fußgängerzonenbereiche der Maffei-, Perusa-, Residenz- und Theatinerstraße, wie der Verein CityPartner moniert. 

Die Stadtmarketing-Gesellschaft fordert deshalb, sämtliche FuZos in die Fahrverbotszonen aufzunehmen. „München solle aus den Erfahrungen anderer Städte, wo E-Scooter bereits seit einiger Zeit fahren, lernen“, warnt der Verein.

Die MVG hat jetzt angekündigt, mit dem E-Scooter-Verleiher „Tier“ zu kooperieren: Roller dieses Anbieters werden in der MVG-App sichtbar sein. Tier stellt 100 Roller innerhalb des Altstadtrings, 1000 bis zum Mittleren Ring und weitere 400 außerhalb des Mittleren Rings bereit.

hm

Weitere Artikel rund um das Thema „E-Scooter“

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchens bekannteste Brüder auf der Suche nach einer Unterkunft
Münchens bekannteste Brüder auf der Suche nach einer Unterkunft
Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche
Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche
MVG: Neue Einschränkungen am WE und kommende Woche
MVG: Neue Einschränkungen am WE und kommende Woche
Ab sofort: Einschränkungen bei mehreren Buslinien – diese Haltestellen sind betroffen
Ab sofort: Einschränkungen bei mehreren Buslinien – diese Haltestellen sind betroffen

Kommentare