Wetter in München

Nach wechselhaften Tagen: Sommerliche Hitze kehrt zurück

+
Nach dem Wochenende könnte dem einen oder anderen wieder die Lust nach einem großen, erfrischenden Eisbecher stehen.

Regen, Wolken und teils kühle Tage: Der Münchner Sommer scheint gerade ein bisschen Pause zu machen. Doch es gibt Hoffnung. Schon in Kürze kommen Hitze und Sonnenschein zurück...

München – Nach dem Durchhänger der letzten Woche, können sich Münchner schon sehr bald wieder auf heiße Tage, laue Sommernächte und das ein oder andere Eis freuen. Denn ab Ende der Woche wird es in Bayern wieder sommerlich warm. 

Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte, soll es nach dem heutigen Tag – Temperaturen von 24 bis 27 Grad, bewölkt und wechselhaft mit vereinzeltem Regen – am Samstag sommerlich heiß werden. Vielerorts werde voraussichtlich wieder die 30-Grad-Marke geknackt.

Ein Nachteil kann die Hitze aber dennoch haben: Ab dem Nachmittag sollte man sich auf vereinzelte Schauer und Gewitter geben.

Kurze Sommerpause am Sonntag

In der Nacht zu Sonntag kommt es laut DWD voraussichtlich vermehrt zu Schauern und Gewittern. es wird ein wenig kühler. Auch tagsüber muss vor allem in der Region München mit Schauern gerechnet werden. Die Temperaturmarke liegt dann unter 30 Grad.

Der kleine Sonntags-Durchhänger soll aber keinesfalls die Hoffnung auf die Rückkehr des Sommers im Keim ersticken. Denn: ab Anfang der nächsten Woche ist in ganz Bayern bei Temperaturen von bis zu 33 Grad mit einer nächste Hitzewelle zu rechnen, die mindestens bis Mitte der Woche anhalten soll.

Dann heißt es wieder: Raus auf die Straße, ab an den Eisbach und mit einem leckeren Eis in der Hand durch die Stadt schlendern.

dpa/reb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ein neuer Referent soll die Münchner Mobilität effektiver machen
Ein neuer Referent soll die Münchner Mobilität effektiver machen
Münchner rennt nackt über den Viktualienmarkt und flüchtet vor Polizei
Münchner rennt nackt über den Viktualienmarkt und flüchtet vor Polizei
Coronavirus-Update: Keine weiteren Fälle von Infektion in Bayern – Noch ein Patient in Klinik Schwabing
Coronavirus-Update: Keine weiteren Fälle von Infektion in Bayern – Noch ein Patient in Klinik Schwabing
Baustelle Sendlinger Tor – Wann es zu Einschränkungen bei der U-Bahn kommt
Baustelle Sendlinger Tor – Wann es zu Einschränkungen bei der U-Bahn kommt

Kommentare