Heute eröffnet:

München hat wieder eine Touristeninformation

Das Warten hat ein Ende: München hat wieder eine Touristeninformation. Wo diese ist, wie sie von innen aussieht...

Seit Montag hat München seine Touristen Information zurück! Der Referent für Arbeit und Wirtschaft, Clemens Baumgärtner, und die Leiterin von München Tourismus, Geraldine Knudson, eröffneten gemeinsam den neuen Standort des Service-Zentrums in der Luisenstraße 1. 

Nachdem der Umbau am Hauptbahnhof begonnen hatte, musste ein neuer Standort gefunden werden. Inma Sanchez Núñez und Jens Roeske (Foto) haben beide schon im alten Standort der Touristen-Info gearbeitet, doch sind nun begeistert von ihrem neuen Arbeitsplatz. „Der Raum ist viel moderner und ansprechender gestaltet. Man hat sich hier sehr viel Mühe gegeben, um Touristen anzuprechen“, erzählt Sanchez Núñez.

Dass die modernen Räumlichkeiten auch bei den Touristen gut ankommen ist jetzt schon klar: Schon vor der offiziellen Eröffnung fanden sich interessierte Reisende vor der Information ein. In dem Touristen-Zentrum können sie sich über aktuelle Events und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und rund um München informieren.

hm/tfp

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

BA diskutiert über mögliche Ausrichtung des Filmfestes auf dem Königsplatz – dabei hat der Veranstalter bereits andere Pläne
BA diskutiert über mögliche Ausrichtung des Filmfestes auf dem Königsplatz – dabei hat der Veranstalter bereits andere Pläne
Ärger am Franziskusbrunnen: Anwohner fordert städtische Baumaßnahmen am Josephsplatz - "Blumenkübel als Schutz"
Ärger am Franziskusbrunnen: Anwohner fordert städtische Baumaßnahmen am Josephsplatz - "Blumenkübel als Schutz"
Sonne kommt nur vereinzelt durch: So wird das Wetter über die Pfingstfeiertage
Sonne kommt nur vereinzelt durch: So wird das Wetter über die Pfingstfeiertage

Kommentare