MVG-News

MVG verstärkt U2 am Wochenende – Stadtbus 132 fährt voraussichtlich bis September nur bis zum Isartor 

+
MVG plant Bahnsteigtüren für Münchner U-Bahn

Am kommenden Wochenende verstärkt die MVG die U-Bahnlinie U2 wegen der Freizeitmesse „f.re.e“. Außerdem fahren die Busse der Linie 132 wegen Bauarbeiten, voraussichtlich bis September, nur noch bis zum Isartor. Alles dazu hier...

München – Wegen Bauarbeiten fahren die Busse der Linie 132 vorübergehend nur bis zum Isartor. Von Montag, 24. Februar, bis voraussichtlich September werden die Haltestellen Tal, Marienplatz, Viktualienmarkt und Schrannenhalle leider nicht bedient. 

Busfahrgäste können am Isartor zur S-Bahn umsteigen, um den Marienplatz zu erreichen. Die MVG informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen über die Einschränkung. 

Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet auf www.mvg.de/schienenwechsel, in der App „MVG Fahrinfo München“ sowie unter der MVG Hotline 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

MVG verstärkt U2 am Wochenende

Zur Reise- und Freizeitmesse „f.re.e“ verstärkt die MVG am kommenden Wochenende zeitweise die U-Bahnlinie U2. Am Samstag, 22. Februar, wird der Takt zwischen Hauptbahnhof und Messestadt Ost von ca. 8 Uhr bis 11 Uhr sowie von ca. 15 Uhr bis 19 Uhr durch Züge der U8 von 10 Minuten auf 5 Minuten verdoppelt, die zu diesem Zweck ab Innsbrucker Ring zur Messe statt nach Neuperlach verkehren.

 Am Sonntag, 23. Februar, fahren die Züge ebenfalls von ca. 8 bis 11 Uhr im 5- statt 10-Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof und Messe. Außerdem wird am Sonntag bereits ab 7 Uhr ein 10- statt 20-Minuten-Takt angeboten. 

Zur Heimfahrt besteht von ca. 15 Uhr bis ca. 19 Uhr ein 5-Minuten-Takt ab Messestadt Ost. Die Messe ist über den U-Bahnhof Messestadt Ost bequem zu erreichen. Informationen gibt es auch unter www.mvg.de.

Quelle: swm/fb

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen:

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Diebe knacken neun Opferstöcke
Diebe knacken neun Opferstöcke
Bedrohungslage in München/Schwabing: Großeinsatz der Polizei an der Leopoldstraße
Bedrohungslage in München/Schwabing: Großeinsatz der Polizei an der Leopoldstraße
Ausgangsbeschränkung in Corona-Krise: Gleich zwei Anzeigen gegen renitenten Münchner – Polizei meldet weitere Verstöße 
Ausgangsbeschränkung in Corona-Krise: Gleich zwei Anzeigen gegen renitenten Münchner – Polizei meldet weitere Verstöße 
Kreatives München: Ideen und Lösungen in Zeiten der Corona-Pandemie
Kreatives München: Ideen und Lösungen in Zeiten der Corona-Pandemie

Kommentare