Schnee in München: Altkleider können nicht abgeholt werden

Wegen Schnee: Chaos am Container

+
Neben vielen Containern in der Stadt türmen sich derzeit Klamottenberge – etwa hier am Kolumbusplatz.

München – Schnee, Schnee und noch mehr Schnee: Die extreme Wetterlage der vergangenen Tage hielt Stadt und Umland in Atem – auch die Münchner Sozialbetriebe

Die Altkleider-Container in München sind teilweise völlig überfüllt. Wie beispielsweise am Kolumbusplatz türmen sich manchmal sogar davor die Klamottenberge. Der Grund: der starke Schneefall der vergangenen Tage (Hallo berichtete). „Die extreme Wetterlage und die winterlichen und damit riskanten Straßenverhältnisse machten eine Entleerung in den vergangenen eineinhalb Wochen unmöglich“, teilte die Sprecherin des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM), Bettina Folger mit. 

Mit 744 Containern ist der AWM der größte Altkleider-Sammler in München. Normalerweise werden die orange-farbenen Con­tainer wöchentlich geleert. Das sei aber nicht überall möglich gewesen, so Folger. Insbesondere in den Nebenstraßen hätten die Lastwagen des Unternehmens große Probleme gehabt. Ähnlich war die Lage beim Bayerischen Roten Kreuz. Die großen Schneemengen hätten die Straßen verengt. Zudem sei der Schnee häufig auch direkt vor die Container geräumt worden, sodass sie nicht mehr geöffnet werden konnten, teilte Sprecher Peter Behrbohm mit. 

Die Diakonia dagegen habe in München keine größeren Probleme gehabt, so der für die Sammelcontainer Verantwortliche, Thomas Rosenberger. Der Sozialbetrieb habe ein anderes Problem: Es sucht dringend Stellflächen für neue Container, denn der Bedarf an Kleidung sei groß. 

Aufgrund des Tauwetters können die Container inzwischen wieder angefahren werden. Der AWM ist mit einem zusätzlichen Fahrzeug und einem Reinigungsteam unterwegs. Die lose herumliegenden Textilien könnten allerdings nicht mehr verwertet werden, weil sie durch die Nässe beschädigt seien.

Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

26-Jähriger erleidet Stichverletzung – Vermutliche Täter fliehen mit Auto
26-Jähriger erleidet Stichverletzung – Vermutliche Täter fliehen mit Auto
Eltern steigen ein: Ab jetzt wird in München auch donnerstags fürs Klima demonstriert
Eltern steigen ein: Ab jetzt wird in München auch donnerstags fürs Klima demonstriert
Erst wirft er Pflastersteine auf Autos – Dann prügelt er auf Polizisten ein
Erst wirft er Pflastersteine auf Autos – Dann prügelt er auf Polizisten ein
SWM warnt – Gefälschte Mahnbriefe im Umlauf!
SWM warnt – Gefälschte Mahnbriefe im Umlauf!

Kommentare