Fahrplan zwischen den Jahren

Weihnachten und Silvester – Fahren Bus, Tram und U-Bahnen überhaupt?

+
Wie fahren Bus, Tram und U-Bahnen an Weihnachten und Silvester?

Fährt die MVG an Weihnachten und Silvester überhaupt? Wir haben die wichtigsten Informationen über Fahrzeiten und Routen der öffentlichen Verkehrsmittel für Sie zusammengefasst...

München – Weihnachten uns Silvester kommen bald. Für viele Münchner sind das fröhliche Feiertage. Man besucht Freunde und Familie in der Stadt, aber die Parkplatz-Situation ist ja während solcher Tage oft angespannt. Da überlegten sich vielicht manche mit den öffentlichen Verkehrsmittel zu fahren. Die Frage ist jedoch, wie kommt man wieder nach Hause? Fahren Busse und U-Bahnen noch in der Nacht?

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) sorgt auch über Weihnachten und den Jahreswechsel für Mobilität in München. U-Bahn, Bus und Tram fahren in den Nächten teilweise länger bzw. öfter als sonst. 

MVG-Nachtlinien im Einsatz  

Die MVG-Nachtlinien bei Bus und Tram verkehren in den Nächten vor dem 25. und 26.12. im dichten Wochenend-Takt. Sie sind wie folgt im Einsatz: 

  • Alle NachtTram-Linien (N17, N19, N20, N27) fahren alle 30 Minuten (N19 Karlsplatz- Pasing Bf. und N27 Petuelring – Ostfriedhof alle 15 Minuten). 
  • Die NachtBus-Linien N40, N41, N43, N44, N45, N71, N72, N74 und N75 bis N79  kommen ebenfalls alle 30 Minuten, der N40 im 15-Minuten-Takt, ebenso der N41 im Abschnitt Am Hart und Aidenbachstraße (N80/N81 stündlich). 
  • Die U-Bahn bleibt wie am Wochenende in den beiden Weihnachtsnächten (24./25.12. und  25./26.12.) bis ca. 2.30 Uhr in Betrieb. 

In der Silvesternacht wird das Angebot zusätzlich verdichtet: 

  • Die U-Bahn bleibt durchgehend in Betrieb. Auf allen Linien verkehren die Züge nach Mitternacht im 20-Minuten-Takt, im Innenstadtbereich zeitweise alle 10 Minuten. Die U6 Fröttmaning – Garching kommt alle 40 Minuten. 
  • Alle NachtBus und NachtTram-Linien fahren in der Silvesternacht die ganze Nacht hindurch alle 15 Minuten und damit zum Teil doppelt so oft wie sonst (N80/81 stündlich).  

Umleitung bei der Buslinie 

Wegen Silvesterfeierlichkeiten im Bereich Friedensengel/Europaplatz muss der StadtBus 100 (MVG Museenlinie) am Montag, 31. Dezember von ca. 23 Uhr bis Betriebsschluss in diesem Bereich umgeleitet werden. 

In Fahrtrichtung Ostbahnhof kommt es deswegen auch zu Änderungen bei den Haltestellen Reitmorstraße/ Sammlung Schack und Friedensengel/Villa Stuck. Beide werden um einige Meter verlegt. 

U7 fährt nicht über die Feiertage

U7 pausiert Wegen der deutlich geringeren Nachfrage ist die Verstärkerlinie U7 am 23., 27. und 30. Dezember sowie am 2. und 3. Januar nicht im Einsatz. Die MVG bittet ihre Fahrgäste, die parallel fahrenden U-Bahnlinien U1, U2 und U5 zu nutzen.

Quelle: MVG/jh

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen: 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der "Rosenheim-Cop" Joseph Hannesschläger ist gestorben
Der "Rosenheim-Cop" Joseph Hannesschläger ist gestorben
Drama um „Dahoam is Dahoam“ Schauspieler – Überraschender Tod mit 34 Jahren
Drama um „Dahoam is Dahoam“ Schauspieler – Überraschender Tod mit 34 Jahren
Verletzt, unterkühlt und nur in Unterwäsche – Gewalt-Opfer auf Baustelle gefunden
Verletzt, unterkühlt und nur in Unterwäsche – Gewalt-Opfer auf Baustelle gefunden
Mitte
Bilderstrecke – "Dahoam is dahoam" Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow
Bilderstrecke – "Dahoam is dahoam" Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow

Kommentare