Nie mehr wie früher

Heiligabend ohne den Sohn, der sich das Leben nahm

+
Erinnerungsstück: Die Kette, die dem verstorbener Sohn gehörte.

Eine Mutter hat ihren Sohn verloren. Er hat sich das Leben genommen. Jetzt bleibt die Familie an Weihnachten zum ersten Mal wieder zuhause.

Es gibt keinen Christbaum, die Wohnung in Giesing wird nicht geschmückt. „Denn ein Weihnachten wie es war, wird es nie mehr geben.“ Die Mutter hat drei Söhne zur Welt gebracht – doch der Jüngste hat sich mit 16 Jahren im Januar 2014 das Leben genommen. 

Seitdem ist Weihnachten für die Münchnerin anders

„Ich habe seitdem kein Bedürfnis mehr, Heiligabend zu feiern. Weihnachten ist das Fest von Friede und Freude, des Ankommens. Ich finde aber keinen Frieden mehr.“ Auch wenn die ganze Familie zusammenkommt, fehlt der festliche Glanz. „Seit damals sind wir über Weihnachten immer weggefahren, weit weg vor den Erinnerungen. Dieses Jahr bleiben wir erstmals zuhause. Das wird schwer.“ 

Nicht immer trifft sie auf Verständnis für ihre Traurigkeit

Sätze wie „Du hast ja noch zwei gesunde Kinder“ tun ihr weh. „Ich bin Mutter von drei Söhnen und werde es immer sein.“ Um Wege aus der Trauer, endlich Frieden mit der Suche nach Gründen oder Schuld zu finden, hat die 57-Jährige eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin gemacht. „Trauer wandelt sich und ich bin schon ein Stück gegangen. Ich möchte meine Erfahrungen teilen. Aber der Schmerz, der hört nie auf, besonders an solchen Jahrestagen. Da holt mich alles wieder ein.“ Sie glaubt, dass ihr Jüngster nicht alleine ist, im Himmel, dort mit ihrem verstorbenen Vater, ihrer verstorbenen besten Freundin zusammensitzt. 

Das tröstet etwas. Doch die Leere bleibt. Ob sie sich vorstellen kann, dass es jemals wieder ein fröhliches Fest werden kann? „Ich möchte es nicht ausschließen. Vielleicht wenn die ersten Enkel kommen. Dann gibt es vielleicht wieder einen schönen Baum.“

Marie-Julie Hlawica

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen: 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Überraschende Wendung: Stadt lenkt offenbar ein - Mietenstopp in den Domagkateliers?
Überraschende Wendung: Stadt lenkt offenbar ein - Mietenstopp in den Domagkateliers?
Feuer in den frühen Morgenstunden – Security-Mitarbeiter handelt richtig
Feuer in den frühen Morgenstunden – Security-Mitarbeiter handelt richtig
Stressiger Tag für Polizei: Falschaussagen, Angriffe und überraschender Fahndungserfolg
Stressiger Tag für Polizei: Falschaussagen, Angriffe und überraschender Fahndungserfolg
Das Gaunerglück hatte einen Platten – Polizei ertappt drei Fahrrad-Diebe auf frischer Tat
Das Gaunerglück hatte einen Platten – Polizei ertappt drei Fahrrad-Diebe auf frischer Tat

Kommentare