Das Aus für den beliebten Zoofachmarkt

Deshalb schließt der Traditions-Dehner seine Türen

+
Die Dehner-Filiale an der Reichenbachstraße 3 bleibt künftig geschlossen.

Altstadt – Die Meldung kam überraschend: Der beliebte Dehner-Zoofachmarkt am Viktualienmarkt wurde zum 1. März aufgegeben – Hallo hat bei den Verantwortlichen nachgehakt

Nach 40 Jahren hat die Dehner-Filiale am Viktualienmarkt an der Reichenbachstraße 3 zum 28. Februar überraschend geschlossen. 

Das Unternehmen begründete das auf Hallo-Nachfrage wie folgt: Aus „strategischen Gründen“ habe man sich „schweren Herzens“ entschlossen, den Zoofachmarkt nicht weiterzuführen. „Auf der kleinen Fläche konnten wir unseren Kunden unser Sortiment nicht mehr vollumfänglich zeigen, so dass der auslaufende Mietvertrag für den Standort nicht verlängert wurde.“ 

Man möchte sich auf großflächigere Standorte im Münchner Umland konzentrieren. Wie der Laden künftig genutzt wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Daniel Schubert

Lesen Sie auch: Ruffinihaus: Tradition vor dem Aus?

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Nach langem Kampf um Standort: Circus Roncalli mit neuer Show in München
Nach langem Kampf um Standort: Circus Roncalli mit neuer Show in München
Streit um Zwergziege – Darf Hui Buh bei seinen Besitzern bleiben?
Streit um Zwergziege – Darf Hui Buh bei seinen Besitzern bleiben?
S3/S8: Wegfall der Taktverstärker – Taskforce für S-Bahn München soll es richten
S3/S8: Wegfall der Taktverstärker – Taskforce für S-Bahn München soll es richten

Kommentare