Stammstreckensperrung und Co.

MVG: Neue Einschränkungen am WE und kommende Woche

+
Chaos an den Haltestellen: Zahlreiche S-Bahnen entfallen, einige Streckenabschnitte werden vorübergehend gesperrt.

Die Stammstrecke ist dieses Wochenende schon ab Pasing dicht! Wo Bus und Tram sowie U-Bahn außerdem aktuell nicht halten - und was die kommenden Tage für Einschränkungen bringen...

Aktuelle MVG- und MVV-Infos - ständig aktualisiert

+++ Stammstrecke am kommenden Wochenende schon ab Pasing gesperrt +++
+++ kommende Woche früherer 20-Minutentakt bei U1 und U2 +++
+++ S7 fällt zwischen Giesing und Perlach für 10 Tage aus +++

Busse statt S-Bahn zwischen Giesing und Perlach:

Fahrgäste der S7 Ost müssen sich demnächst auf Einschränkungen einstellen. Wegen der Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Autobahn A8 wird die S-Bahn-Strecke zwischen Giesing und Perlach ab Samstag, 31. August (19.50 Uhr), bis Montag, 9. September (4.30 Uhr), für den Zugverkehr gesperrt. Als Ersatz setzt die S-Bahn München in dem Abschnitt Busse ein.

Zwischen Perlach und Kreuzstraße fahren die S-Bahnen im 30-Minuten-Takt. Für den Abschnitt Ostbahnhof – Perlach bittet die S-Bahn die Fahrgäste, die S3 oder den MVV-Bus 54 zu nutzen. Auch die U5 ab Neuperlach Süd bietet sich als Fahrtmöglichkeit zum Ostbahnhof an. Dort starten die S7-Züge in Richtung Wolfratshausen.

In den darauffolgenden drei Nächten (9./10 bis 11./12. September) kommt es nur noch nachts zu kleineren Einschränkungen. Es entfallen jeweils zwischen 1 bis 4.30 Uhr die letzten drei S-Bahnen. Auch hier fahren ersatzweise Busse.

Gesamtinvestition von 5,6 Millionen Euro für neue Brücke über die A8

DB Netz erneuert die Eisenbahnbrücke über die A8 zwischen Hochäcker- und Fasangartenstraße. Momentan findet vor Ort die Endmontage des Fachwerküberbaus aus Stahl statt. Seit März wurden neben dem bestehenden Bauwerk die Widerlager der neuen Brücke hergestellt. Während der Totalsperrung werden nun die Widerlager sowie der neue Fachwerküberbau an die finale Stelle geschoben. DB Netz investiert rund 5,6 Millionen Euro in die Erneuerung der Brücke. Die DB weist darauf hin, dass während der Totalsperrung Nachtarbeiten stattfinden und es zu einer erhöhten Lärmbelastung kommen kann. Die betroffenen Anwohner werden gesondert informiert.

Aktuelle Änderungen dieser Woche:

S-Bahn

Von Montag, 19. August (4 Uhr) bis Freitag, 23. August (ca. 23 Uhr) kein Halt am Marienplatz in Richtung Ostbahnhof

U4/U5

Kein Halt am Karlsplatz (Stachus) in Richtung Hauptbahnhof  (bis vsl. Freitag, 6. September)

Tram

Bis Sonntag, 25. August: Unterbrechung zwischen Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor (Hallo berichtete)

Je nach Verbindung benötigen Fahrgäste mehr Zeit und Umstiege als üblich.

Weitere Informationen gibt es auch unter www.mvg.de und www.s-bahn-muenchen.de sowie telefonisch. Der Kundendialog der S-Bahn München ist unter 089 20355000 zu erreichen. Die MVG Hotline hat folgende Nummer: 0800 344 22 66 00.

Stammstreckensperrung ab Freitag, 23. August

Beginn der planmäßigen Stammstreckensperrung ist um 22.30 Uhr am Freitagabend, Ende am Montagmorgen gegen 4 Uhr. Gesperrt ist der komplette Teil zwischen Pasing! (nicht wie sonst erst ab Donnersbergerbrücke) und Ostbahnhof. Neben der Modernisierung der Tunnelstationen finden auch Arbeiten für den Bau der 2. Stammstrecke und am Arnulfsteg statt. Es ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. 

Aktuelle Änderungen am Wochenende:

S-Bahn

Stammstrecke gesperrt (siehe oben)

U4/U5

Kein Halt am Karlsplatz (Stachus) in Richtung Hauptbahnhof (bis vsl. Freitag, 6. September)

Tram

Bis Sonntag, 25. August: Unterbrechung zwischen Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor (Hallo berichtete)

Aktuelle Änderungen in der kommenden Woche (ab 26. August):

S-Bahn

Von Montag, 26. August (4 Uhr) bis Freitag, 30. August (ca. 23 Uhr): kein Halt am Marienplatz in Richtung Pasing

U4/U5

Weiterhin kein Halt am Karlsplatz (Stachus) in Richtung Hauptbahnhof (bis vsl. Freitag, 6. September)

U1/U2

Bei diesen Linien beginnt ab Sonntagabend, 29. August, sonntags bis donnerstags der 20-Minuten-Takt eine Stunde früher als gewohnt gegen 23 Uhr. An den Bahnhöfen Stiglmaierplatz, Hauptbahnhof, Sendlinger Tor und Fraunhoferstraße werden spätabends die Abfahrtsgleise teilweise geändert.

Änderungen bei der Tram ab Montag, 26. August:

Wegen einer Gleiserneuerung in der Elsenheimerstraße im Zuge des laufenden Programms zur Beseitigung von Langsamfahrstellen sowie Bauarbeiten an der Haltestelle Karlsplatz (Stachus) in der Prielmayerstraße (nur südliches Gleis) müssen die Tramlinien 18, 19, 20 und 21 sowie die Nachtlinien N19 und N20 umgeleitet bzw. unterbrochen werden. 

Von Montag, 26. August, bis voraussichtlich Montag, 9. September, kommt es daher zu folgenden Änderungen:

Tram 18/19

Beide Linien fahren zwischen Karlsplatz (Stachus) und Schwanseestraße bzw. Berg am Laim Bahnhof. Den Westteil zwischen Pasing und Gondrellplatz via Westendstraße übernimmt die Ersatztramlinie 38. Die Lücke zwischen Karlsplatz (Stachus), Hauptbahnhof und Agnes-Bernauer-Straße/Siglstraße wird durch den Ersatzbus 18 geschlossen. 

Tram 20

Die Linie wird während der Bauzeit zum Sendlinger Tor verlängert und hält am Karlsplatz (Stachus) an den Haltepositionen 1 und 2 in der Sonnenstraße.

Tram 21

Die Haltestelle Karlsplatz (Stachus) kann in Fahrtrichtung St.-Veit-Straße nicht bedient werden.

NachtTram N19/N20

Die beiden Linien werden in Richtung St.-Veit-Straße bzw. Moosach Bf. am Karlsplatz (Stachus) miteinander verbunden und fahren von den Haltepositionen 1 und 3 ab. Im Abschnitt Karlsplatz (Stachus) – Pasing Bf. fahren Ersatzbusse, die als Linie N19 gekennzeichnet sind.

MVV/MVG/lit

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

26-Jähriger erleidet Stichverletzung – Vermutliche Täter fliehen mit Auto
26-Jähriger erleidet Stichverletzung – Vermutliche Täter fliehen mit Auto
Eltern steigen ein: Ab jetzt wird in München auch donnerstags fürs Klima demonstriert
Eltern steigen ein: Ab jetzt wird in München auch donnerstags fürs Klima demonstriert
SWM warnt – Gefälschte Mahnbriefe im Umlauf!
SWM warnt – Gefälschte Mahnbriefe im Umlauf!
Erst wirft er Pflastersteine auf Autos – Dann prügelt er auf Polizisten ein
Erst wirft er Pflastersteine auf Autos – Dann prügelt er auf Polizisten ein

Kommentare