Münchens bekannteste Brüder auf der Suche nach einer Unterkunft

Christian (links) und Stefan vor dem Bürgerbüro im Rathaus.
1 von 11
Christian (links) und Stefan vor dem Bürgerbüro im Rathaus.
Jetzt heißt es warten: Im Rathaus schlagen die beiden die Zeit bis zur Bürgersprechstunde tot.
2 von 11
Jetzt heißt es warten: Im Rathaus schlagen die beiden die Zeit bis zur Bürgersprechstunde tot.
Eine Szene am Marienplatz: Die Öhlschläger-Brüder auf dem Weg vom Oberbürgerbmeister zum Wohnungsamt.
3 von 11
Eine Szene am Marienplatz: Die Öhlschläger-Brüder auf dem Weg vom Oberbürgerbmeister zum Wohnungsamt.
Stefan vor dem Wohnungsamt.
4 von 11
Stefan vor dem Wohnungsamt.
Der zugewiesene Schlafplatz: in der Bayernkaserne.
5 von 11
Der zugewiesene Schlafplatz: in der Bayernkaserne.
Zeit für eine kurze Pause.
6 von 11
Zeit für eine kurze Pause.
Das letzte Hab und Gut der beiden ist in diesem Koffer verstaut. Der Rest fiel der Zwangsräumung ihrer Wohnung in der Leonrodstraße zum Opfer.
7 von 11
Das letzte Hab und Gut der beiden ist in diesem Koffer verstaut. Der Rest fiel der Zwangsräumung ihrer Wohnung in der Leonrodstraße zum Opfer.
Mit der Bahn geht es schleichend in die ihnen zugewiesene Unterkunft.
8 von 11
Mit der Bahn geht es schleichend in die ihnen zugewiesene Unterkunft.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

2. Stammstrecke: Nächster Bauabschnitt mit Vollsperrung am Laimer Bahnhof
2. Stammstrecke: Nächster Bauabschnitt mit Vollsperrung am Laimer Bahnhof
Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Ehrenamt: Diese Münchner Initiativen sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert
Ehrenamt: Diese Münchner Initiativen sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert
Nach dem Fahrplanwechsel: Wie teuer wird die Fahrt mit der MVG?
Nach dem Fahrplanwechsel: Wie teuer wird die Fahrt mit der MVG?

Kommentare