Am Viktualienmarkt

Randalierer boxt Polizeibeamten mit dem Kopf 

+
Symbolbild

Erst belästigte er Passanten, dann griff er einen Polizeibeamten an.  Was sich gestern Abend am Viktualienmarkt abspielte...

Altstadt - Ein 48-Jährigen belästigte am Viktualienmarkt Passanten und versuchte diese anzugreifen. Später randaliert er dann gegen die Polizei.

Passanten haben am Montagabend Polizebeamte angesprochen und über eine aggressive Person informiert, die Passanten belästigt.

Als die Polizeibeamten den 48-Jährigen ohne festen Wohnsitz wenig später an einem Brunnen am Viktualienmarkt antreffen und in Gewahrsam nehmen wollten, rastet dieser aus.

Er versetzte  einem 23-jährigen Polizeibeamten mit dem Kopf einen Stoß, so dass dieser dadurch verletzt wurde und in der Folge nicht mehr dienstfähig war. 

Der 48-Jährige wird daher im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. 

Er wurde unter anderem wegen Körperverletzung angezeigt.

Quelle: Polizeipräsidium München/fb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht .

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Messerattacke am Hauptbahnhof: Polizist operiert - Klinge in Körper abgebrochen
Nach Messerattacke am Hauptbahnhof: Polizist operiert - Klinge in Körper abgebrochen
Unbekannter will 68-Jährige vergewaltigen - die beißt ihm auf die Zunge
Unbekannter will 68-Jährige vergewaltigen - die beißt ihm auf die Zunge
OB Dieter Reiter: So teilt er gegen CDU/CSU aus
OB Dieter Reiter: So teilt er gegen CDU/CSU aus
Stammstrecke: Gestern Chaos, heute Einschränkungen, OB sauer!
Stammstrecke: Gestern Chaos, heute Einschränkungen, OB sauer!

Kommentare