1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

Küche nach Kurzschluss in Brand ‒ Feuerwehr München evakuiert Gäste aus Wirtschaft

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Die Feuerwehr im Einsatz.
Die Feuerwehr München rückte am Sonntag zum Einsatz wegen einem Küchen-Brand in eine Wirtschaft aus. (Symbolbild) © Stephan Jansen/dpa

Ein Kurzschluss löste einen Küchen-Brand in einer Wirtschaft in München aus. Die Feuerwehr musste die Gäste bei dem Einsatz ins Freie evakuieren.

München/Maxvorstadt ‒ Ein Kurzschluss in einer Wirtschaft in München hat am Sonntag einer Feuerwehr-Einsatz ausgelöst. Das Kochfeld stand in Flammen und die Gäste mussten in Freie evakuiert werden.

Küchen-Brand-nach Kurzschluss in Wirtschaft - Feuerwehr München evakuiert Gäste

Die Angestellten der Gaststätte an der Arnulfstraße riefen am Sonntagabend den Notruf 112 und meldeten den Brand. Die ausgerückte Feuerwehr konnte das Feuer in der Küche daraufhin schnell löschen.

Der dabei entstandene Rauch konnte durch die vorhandene Dunstabzugshaube abgesaugt werden. Ein Elektriker sicherte im Anschluss den betroffenen Bereich

Laut Feuerwehr München waren die Gäste zu keiner Zeit in Gefahr und bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro und die Küche konnte vorerst nicht wieder in Betrieb genommen werden.

Warum es zu dem Kurzschluss kam, ist derzeit nicht bekannt.

In einer Münchner Sauna bracht unbemerkt ein Feuer aus. Auch hier ist die Brand-Ursache bislang unklar.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare