Frau belästigt

Exhibitionist am Stachus befriedigt sich auf Rolltreppe

Eine Person steht oben auf einer dunklen Rolltreppe.
+
Eine Person steht oben auf einer dunklen Rolltreppe.
  • Jonas Hönle
    vonJonas Hönle
    schließen

Ein Münchner Exhibitionist belästigt eine Frau aus dem Landkreis auf einer Rolltreppe am Stachus. Doch die Polizei war schneller zur Stelle als gedacht...

Eine 57-jährige Frau wurde am Mittwoch Opfer eines Exhibitionisten. Sie war gerade auf einer Rolltreppe am Stachus im Zwischengeschoss unterwegs, ein Paar Stufen vor ihr befand sich ein 52-jähriger Münchner

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei drehte sich der Mann während der Fahrt um, entblößte sein Geschlechtsteil und onanierte, wobei er Blickkontakt zur 57-Jährigen aus dem Landkreis München suchte.

Exhibitionist auf Rolltreppe am Stachus von Polizei erwischt

Allerdings waren zu diesem Zeitpunkt gerade Polizisten in der Nähe unterwegs, die den Vorfall mitbekamen. Sie nahmen den Münchner daraufhin vorläufig fest. Zur weiteren Anzeigenbearbeitung und erkennungsdienstlichen Behandlung wurde er zu einer Polizeidienststelle gebracht.

Der 52-Jährige wurde wegen den exhibitionistischen Handlungen angezeigt. Nach Beendigung aller Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

Das Kommissariat 15 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Ticker München: Drei Todesfälle - aktuelle Fallzahlen steigen weiter an - Virus-Krise bedroht Traditionshäuser
Corona-Ticker München: Drei Todesfälle - aktuelle Fallzahlen steigen weiter an - Virus-Krise bedroht Traditionshäuser
Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche
Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche

Kommentare