1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

Brennereien aus Bayern stellen ihre Brände in München vor ‒ Verkostungen und Aktionen auf dem Viktualienmarkt

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Eine Person hält ein Glas Schnaps in der Hand.
Am Viktualienmarkt in München stellen Brennereien aus Bayern ihre Brände bei Verkostungen und Aktionen vor. (Symbolbild) © Fredrik von Erichsen/dpa

Unter dem Motto „Wir brennen für Bayern!“ stellen heimische Brennereien bei Verkostungen und Aktionen ihre Brände, Gins und Whiskys auf dem Viktualienmarkt in München vor.

Am Viktualienmarkt in München können Besucher von Mittwoch bis Donnerstag verschiedene heimische Edeldestillate probieren. An zwölf Ständen bieten Brennereien aus Bayern dann Brände, Liköre, Geiste, Gins und Whiskys an.

Brennereien am Viktualienmarkt - Verkostungen und Aktionen zu Bränden aus Bayern in München

Unter dem Motto „Wir brennen für Bayern!“ informieren die Standbetreiber Interessierte bei diversen Verkostungen und Aktionen über die handwerkliche Herstellung der Schnäpse.

Und die Vielfalt der Brände ist groß und repräsentiert die unterschiedlichen Regionen in Bayern – vom Lindauer Apfel über die Fränkische Zwetschge bis hin zu den Destillaten der Streuobstwiesen des Voralpenlandes.

Ziel dieser Aktion der Stadt München und dem Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist es, das Bewusstsein der Verbraucher für regionale Spitzenprodukte zu schärfen. Denn Streuobst, die Grundlage für viele Destillate, stehe für eine intakte Natur, Biodiversität und eine enorme Sortenvielfalt und für wertige Produkte.

Alle Aussteller wurden in den vergangenen Jahren im Rahmen der Initiative „Bayern Brand“ ausgezeichnet.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare