Bildergalerie – Christbaum Marienplatz 2019

Der Christbaum am Münchner Marienplatz steht seit heute um sechs Uhr in der Früh.
1 von 10
Der Christbaum am Münchner Marienplatz steht seit heute um sechs Uhr in der Früh.
Dieses Jahr wird er vom Landkreis Freyung-Grafenau gespendet.
2 von 10
Dieses Jahr wird er vom Landkreis Freyung-Grafenau gespendet.
Die heimische Rotfichte ist 55 Jahre alt.
3 von 10
Die heimische Rotfichte ist 55 Jahre alt.
Der Baum ist 21 Meter hoch und wiegt vier Tonnen. 
4 von 10
Der Baum ist 21 Meter hoch und wiegt vier Tonnen. 
Der Baum wurde in der "Managementzone" des Nationalparks Bayrischer Wald geschlagen.
5 von 10
Der Baum wurde in der "Managementzone" des Nationalparks Bayrischer Wald geschlagen.
Er wird jetzt zwei Tage lang von Mitarbeitern des Baureferats, der Abteilung Straßenbeleuchtung, mit Lichterketten geschmückt.
6 von 10
Er wird jetzt zwei Tage lang von Mitarbeitern des Baureferats, der Abteilung Straßenbeleuchtung, mit Lichterketten geschmückt.
Am 27.11 wird der Baum zum ersten Mal offiziell erleuchtet.
7 von 10
Am 27.11 wird der Baum zum ersten Mal offiziell erleuchtet.
Der Christkindlmarkt am Marienplatz wird ebenfalls aufgebaut.
8 von 10
Der Christkindlmarkt am Marienplatz wird ebenfalls aufgebaut.

Auch interessant:

Meistgelesen

Große Katastrophenschutzübung: Wann sie stattfindet und wo es zu Beeinträchtigungen kommt
Große Katastrophenschutzübung: Wann sie stattfindet und wo es zu Beeinträchtigungen kommt
Wie die Münchner Telefonseelsorge auch rund um die Weihnachtsfeiertage zuhört und hilft
Wie die Münchner Telefonseelsorge auch rund um die Weihnachtsfeiertage zuhört und hilft
Versuchte Vergewaltigung im Englischen Garten – DNA-Treffer führt zu Festnahme
Versuchte Vergewaltigung im Englischen Garten – DNA-Treffer führt zu Festnahme
Kollegah-Konzert abgesagt – Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde begrüßt Entscheidung
Kollegah-Konzert abgesagt – Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde begrüßt Entscheidung

Kommentare