Bildergalerie – Christbaum Marienplatz 2019

Der Christbaum am Münchner Marienplatz steht seit heute um sechs Uhr in der Früh.
1 von 10
Der Christbaum am Münchner Marienplatz steht seit heute um sechs Uhr in der Früh.
Dieses Jahr wird er vom Landkreis Freyung-Grafenau gespendet.
2 von 10
Dieses Jahr wird er vom Landkreis Freyung-Grafenau gespendet.
Die heimische Rotfichte ist 55 Jahre alt.
3 von 10
Die heimische Rotfichte ist 55 Jahre alt.
Der Baum ist 21 Meter hoch und wiegt vier Tonnen. 
4 von 10
Der Baum ist 21 Meter hoch und wiegt vier Tonnen. 
Der Baum wurde in der "Managementzone" des Nationalparks Bayrischer Wald geschlagen.
5 von 10
Der Baum wurde in der "Managementzone" des Nationalparks Bayrischer Wald geschlagen.
Er wird jetzt zwei Tage lang von Mitarbeitern des Baureferats, der Abteilung Straßenbeleuchtung, mit Lichterketten geschmückt.
6 von 10
Er wird jetzt zwei Tage lang von Mitarbeitern des Baureferats, der Abteilung Straßenbeleuchtung, mit Lichterketten geschmückt.
Am 27.11 wird der Baum zum ersten Mal offiziell erleuchtet.
7 von 10
Am 27.11 wird der Baum zum ersten Mal offiziell erleuchtet.
Der Christkindlmarkt am Marienplatz wird ebenfalls aufgebaut.
8 von 10
Der Christkindlmarkt am Marienplatz wird ebenfalls aufgebaut.

Auch interessant:

Meistgelesen

Diebe knacken neun Opferstöcke
Diebe knacken neun Opferstöcke
Polizei München im Corona Einsatz – Diebstahl von Desinfektionsmitteln, Mundschutzmasken und Einweghandschuhen
Polizei München im Corona Einsatz – Diebstahl von Desinfektionsmitteln, Mundschutzmasken und Einweghandschuhen
Kreatives München: Ideen und Lösungen in Zeiten der Corona-Pandemie
Kreatives München: Ideen und Lösungen in Zeiten der Corona-Pandemie
Mundschutz selber machen: Schneider aus München erklärt, auf was Sie beim Nähen achten müssen
Mundschutz selber machen: Schneider aus München erklärt, auf was Sie beim Nähen achten müssen

Kommentare