Am frühen Morgen

Audi-Fahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Litfaßsäule ‒ die begräbt das Auto unter sich

Litfaßsäule in der Schwere-Reiter-Straße umgefahren.
+
Litfaßsäule in der Schwere-Reiter-Straße umgefahren.

Nachdem ein Audi-Fahrer die Kontrolle über sein Auto verlor, krachte er gegen eine Litfaßsäule. Die kippt durch den Unfall um und begrub das Fahrzeug unter sich.

Der Fahrer eines Audi hat in der Schwere-Reiter-Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist frontal in eine Litfaßsäule gefahren.

Passanten beobachteten am Sonntagmorgen, wie ein Audi Fahrer die Fahrbahn verließ und von einer Litfaßsäule gestoppt wurde. Bei dem Aufprall kippte die Säule um und stürzte auf das Fahrzeug. Die Beobachter eilten sofort zu Hilfe.

Feuerwehrler nach Dienstschluss bemerkten das Unglück und verschafften sich einen Überblick. Sie stellten fest, dass der Fahrer unverletzt und allein im Fahrzeug war. Er konnte selbst sein Auto verlassen. Die bereits alarmierten Rettungsdienstkräfte versuchten den Mann zu untersuchen, er lehnte jedoch jegliche Behandlung ab.

Audi-Fahrer verliert Kontrolle in Schwere-Reiter-Straße und kracht gegen Litfaßsäule

Die Litfaßsäule in der Schwere-Reiter-Straße kippte auf den Audi.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr forderte noch ein Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Unterstützung an. Sie rollten die Säule vom Pkw, sodass ein Abschleppunternehmen das Fahrzeug aufnehmen konnte.

Am Audi entsandt ein Totalschaden, zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

Berufsfeuerwehr München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach Insolvenz von Alfons Schuhbeck: Fast alle Betriebe in München bleiben erhalten
München Mitte
Nach Insolvenz von Alfons Schuhbeck: Fast alle Betriebe in München bleiben erhalten
Nach Insolvenz von Alfons Schuhbeck: Fast alle Betriebe in München bleiben erhalten
Nach mehr als 40 Jahren: Abschied von floh! und Flohkiste
München Mitte
Nach mehr als 40 Jahren: Abschied von floh! und Flohkiste
Nach mehr als 40 Jahren: Abschied von floh! und Flohkiste
Wohin mit den Autos? – Anwohner fordern kreative Lösungen
München Mitte
Wohin mit den Autos? – Anwohner fordern kreative Lösungen
Wohin mit den Autos? – Anwohner fordern kreative Lösungen
Passfotos nur noch im Amt – Neues Gesetz bedroht 60 Prozent der Münchner Foto-Studios
München Mitte
Passfotos nur noch im Amt – Neues Gesetz bedroht 60 Prozent der Münchner Foto-Studios
Passfotos nur noch im Amt – Neues Gesetz bedroht 60 Prozent der Münchner Foto-Studios

Kommentare