1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

Neue Toilette-Anlage am Viktualienmarkt München ‒ Öffentlich und barrierefrei

Erstellt:

Von: Kassandra Fischer

Kommentare

Derzeit gibt es am Viktualienmarkt nur ein Klo am Biergarten.
Vor der neuen Toiletten-Anlage gab es am Viktualienmarkt nur ein Klo am Biergarten. © Kassandra Fischer

Es war dringend: Die Toiletten-Situation am Viktualienmarkt wurde verbessert - Die Markthallen eröffnen eine öffentliche und barrierefreie Anlage.

Update: 26. September

Neue Toiletten-Anlage am Viktualienmarkt in München

Lange war es ein dringendes Bedürfnis, nun eröffnen die Markthallen München (MHM) eine Toiletten-Anlage am Viktualienmarkt.

An der Ecke Westenrieder-/Frauenstraße stehen ab sofort neue WC für Damen und Herren bereit. Außerdem wurde eine barrierefreie Toilette eingerichtet.

Kommunalreferentin Kristina Frank vor der neuen Toiletten-Anlage am Viktualienmarkt München.
Kommunalreferentin Kristina Frank vor der neuen Toiletten-Anlage am Viktualienmarkt München. © Markthallen München

Die Anlage werde demnächst von einem Händler ansprechend künstlerisch gestaltet, damit sie sich gut in das Ensemble Viktualienmarkt einfügt.

Die Aufenthaltsqualität am Viktualienmarkt wird deutlich erhöht. Das barrierefreie WC verbessert außerdem die Besuchsmöglichkeit für Menschen mit Einschränkungen. So wird der ausgiebige Marktbummel noch unbeschwerter!

Kommunalreferentin Kristina Frank

---------------------------------------------

Öffentlich und barrierefrei ‒ Weitere Toilette am Viktualienmarkt München geplant

Erstmeldung: 27. Mai

Altstadt - Das Thema beschäftigt im Viertel schon länger. Nun ist es endlich so weit: Der Viktualienmarkt bekommt eine öffentliche, barrierefreie Toilette. Das verkündete Philippe Louis (Grüne), Vorsitzender des Unterausschusses „Mobilität und öffentlicher Raum“ in der jüngsten BA-Sitzung. „Das freut uns sehr“, betont er. „Da warten wir schon lange drauf.“

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Viktualienmarkt München: Markthallen planen öffentliche, barrierefreie Toiletten

Bisher können die Marktbesucher zwar die Toilettenanlage des Biergartens am Viktualienmarkt kostenfrei nutzen. Unterirdisch angesiedelt sind diese jedoch nicht barrierefrei – ein Problem für ältere Münchner, weiß Seniorenbeirat Hans-Gerd Angele. Er wies außerdem auf die Dringlichkeit des fehlenden Angebots hin: „Wir brauchen die Toilette hier und jetzt – und nicht irgendwann!“ Zudem betonte er: „Sie muss gut gekennzeichnet sein.“

Die BA-Vorsitzende Andrea Stadler-Bachmaier (Grüne) versicherte daraufhin: „Es soll ein öffentlich sichtbarer Container werden.“ Laut Vorlage des Kommunalreferats, die dem BA zur jüngsten Sitzung vorlag, wird das Klo noch in diesem Jahr realisiert. Das bestätigte auch Maren Kowitz, Sprecherin des Kommunalreferats, auf Hallo-Nachfrage: „Derzeit planen die Markthallen München öffentliche, barrierefreie Toiletten in der Abteilung 6.“

Als konkreter Standort sei die Fläche neben dem Müllhäuschen vorgesehen. Sie sollen noch in diesem Jahr eröffnen. Ob die Anlage künftig komplett kostenfrei nutzbar sein wird, befinde sich derzeit jedoch noch im Abstimmungsprozess.

Neben dem Müllhäuschen soll es bald eine weitere Toilette geben.
Neben dem Müllhäuschen soll es bald eine weitere Toilette geben. © Kassandra Fischer

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare