„Wir versuchen häufiger in den anderen Spielstätten zu spielen“

Das Theater mit dem Strom

Die veraltete Stromversorgung muss saniert werden.
+
Die veraltete Stromversorgung muss saniert werden.

Altstadt-Lehel – Das Residenztheater muss seine Spielzeit aufgrund von Sanierungsarbeiten verkürzen – Der Grund: Die Stromanlagen stammen aus den frühen 60er Jahren

Resi-Intendant Martin Kušej feiert seinen Abschied aus München in Raten: Aufgrund von Sanierungsarbeiten bei der Stromversorgung steht das Residenztheater nur bis 19. Mai statt bis Ende Juli zur Verfügung. Der Spielbetrieb im Cuvilliés-Theater und Marstall läuft dagegen normal bis zur Sommerpause weiter. „Wir versuchen also häufiger in den anderen Spielstätten zu spielen“, erklärt Pressesprecherin Sabine Rüter. „Es wird jedoch Stücke geben, die dort nicht umsetzbar sind, weil sie eine größere Bühne brauchen oder andere technische Voraussetzungen haben.“

Ganz überraschend kam die Nachricht nicht: Die Stromanlagen aus 1961/62 seien überaltert und entsprechen nicht mehr den Sicherheitsstandards. „Die Baumaßnahmen erforderten jedoch Ausschreiben. Es war unklar, für welchen Zeitraum sich eine geeignete Firma findet.“ Not- oder Bau­stromaggregate seien aufgrund der Unter- und Drehbühne übrigens nicht geeignet. Die Löhne der festangestellten Ensemble-Mitglieder werden weiterhin normal bezahlt. Als Gast angestellte Schauspieler erhalten hingegen ihre Gagen pro Vorstellung. Mit welchem Stück die Spielzeit beendet wird, steht noch nicht fest. „Wir legen die Spielpläne zwei Monate im Voraus fest.“ Sicher sei, dass es eine reguläre Theatervorstellung sein wird. „Und keine Abschiedsfeier.“ Diese soll es im Juli geben. Wieder geöffnet wird das Residenztheater durch die neue Intendanz von Andreas Beck im Herbst des Jahres.

Sebastian Obermeir

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Ticker München: Drei Todesfälle - aktuelle Fallzahlen steigen weiter an - Virus-Krise bedroht Traditionshäuser
Corona-Ticker München: Drei Todesfälle - aktuelle Fallzahlen steigen weiter an - Virus-Krise bedroht Traditionshäuser
Maskenpflicht und Attest - sie dürfen auch ohne Maske unterwegs sein
Maskenpflicht und Attest - sie dürfen auch ohne Maske unterwegs sein
Coronavirus München: Aktuelle Fall-Zahlen, Polizei-Bilanz & Neues aus der Helios Klinik Pasing
Coronavirus München: Aktuelle Fall-Zahlen, Polizei-Bilanz & Neues aus der Helios Klinik Pasing
MVV: So dürfen die neuen E-Roller transportiert werden
MVV: So dürfen die neuen E-Roller transportiert werden

Kommentare