1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

Messer-Attacke mitten in München ‒ Verdächtiger versucht Polizist bei Einsatz zu töten

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Eine Person hält ein Messer in der Hand.
Ein Polizist in München konnte die Messer-Attacke eines Verdächtigen auf seinen Hals gerade noch abwehren. (Symbolbild) © Christoph Reichwein/dpa

Bei einem Einsatz in einem Hotel in München attackierte ein Verdächtiger einen Beamten mit einem Messer. Die Polizei ermittelt wegen des versuchten Tötungsdelikts.

München/Altstadt ‒ Bei einem Polizei-Einsatz in der Altstadt von München hat ein Verdächtiger versucht einen Beamten mit einem Messer zu töten. Der Polizist konnte die Attacke auf seinen Hals zwar abwehren, wurde aber an den Händen verletzt.

Er musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus und ist nicht mehr dienstfähig.

Bei Polizei-Einsatz in München - Verdächtiger attackiert Polizist mit Messer

Bei dem Einsatz am Mittwochabend traf der 34-jährige Polizist in Zivil auf den Verdächtigen im Erdgeschoss eines Hotels, als dieser gerade aus dem Aufzug stieg. Laut Polizei gab sich der Beamte als solcher zu erkennen, woraufhin der 28-Jährige plötzlich ein bereits aufgeklapptes Klappmesser aus seiner Jacke zog.

Damit stach er in Richtung des Halses des Polizisten. Dieser konnte den Angriff mit den Händen abwehren.

Der Angreifer konnte kurz darauf überwältigt und festgenommen werden. Er wird im Laufe des Tages nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Versuchtes Tötungsdelikt - Beamter wehrt Attacke ab und wird an Händen verletzt

Bei dem Einsatz waren über zehn Streifen eingesetzt. Die Münchner Kriminalpolizei hat noch vor Ort intensive Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Die weiteren Ermittlungen in dieser Sache wurden in der Folge durch das Münchner Kommissariat 11 übernommen, da wegen des Verdachtes eines versuchten Tötungsdeliktes an dem Polizeibeamten ermittelt wird.

In Pasing kam es zuletzt zu mehreren Überfällen durch Jugendliche. Wird der Bahnhof zum Brennpunkt? Das sagt die Münchner Polizei...

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare