"Verstärker" entfallen und bei der S7 geht bald gar nichts mehr

"Verstärker" entfallen und bei der S7 geht bald gar nichts mehr

"Verstärker" entfallen und bei der S7 geht bald gar nichts mehr

Zoff um Feuerwerk geht weiter: Initiative prangert Ungleichbehandlung an

Zoff um Feuerwerk geht weiter: Initiative prangert Ungleichbehandlung an

Zoff um Feuerwerk geht weiter: Initiative prangert Ungleichbehandlung an

Statistik 2018: Gewalt gegen Polizeibeamte

Gewalt gegen Polizeibeamte - Statistik 2018

1 von 6
Die neueste Statistik zeigt: Nie gab es in Bayern mehr Fälle von Gewalt gegen Polizeibeamte wie 2018: 7689! Im Vorjahr waren es "nur" 7334 Fälle.
2 von 6
Alleine in München gab es 2018 1333 Fälle. Zum Vergleich: 2016 waren es 1376 Fälle, 2011 sogar 1449.
3 von 6
Die Zahlen für München in der Übersicht. Erschreckend: 473 Mal kam es zu tätlichen Angriffen, weitere 59 Mal sogar zu gefährlichen oder schweren Körperverletzungen.
4 von 6
Mehr als die Hälfte der Tatverdächtigen standen unter Alkoholeinfluss: 58,8 Prozent. 
5 von 6
Nur ein Zufall: Ebenfalls genau 58,8 Prozent der Tatverdächtigen waren deutscher Staatsangehörigkeit. 85,6 Prozent der Täter sind zudem männlich, 92,9 Prozent älter als 18 Jahre.
6 von 6
Der unbescholtene Bürger greift eher selten Polizisten an. 84,9 Prozent derjenigen, die gegenüber Beamten gewalttätig wurden, waren polizeibekannt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zoff um Feuerwerk geht weiter: Initiative prangert Ungleichbehandlung an
Zoff um Feuerwerk geht weiter: Initiative prangert Ungleichbehandlung an
Auch kommenden Freitag wieder: Zugausfälle wegen Stammstrecken-Sperrung
Auch kommenden Freitag wieder: Zugausfälle wegen Stammstrecken-Sperrung
Gegen den Kahlschlag: Neue Initiative baut Druck auf Politik und Behörden auf
Gegen den Kahlschlag: Neue Initiative baut Druck auf Politik und Behörden auf
Verkehrsunfall: Frontalzusammenstoß nach mutmaßlichem Straßenrennen – fünf Personen verletzt
Verkehrsunfall: Frontalzusammenstoß nach mutmaßlichem Straßenrennen – fünf Personen verletzt

Kommentare