1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

Frische-Kur: So sieht der neue Löwenbräukeller von innen aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

1300 Plätze im Biergarten, rund 400 Plätze im Bräu­stüberl und ein Saal, der rund 2000 Personen fasst – der Löwenbräukeller hat sich an die Zeit angepasst: Hallo hat eine exklusive Führung durch das Gelände bekommen

Der Biergarten des Löwenbräukellers ist mit neuem Möbel und neuem Lichtkonzept bereits in Betrieb gegangen.
1 / 6Der Biergarten des Löwenbräukellers ist mit neuem Möbel und neuem Lichtkonzept bereits in Betrieb gegangen. © mak
Hier im Bräustüberl des Löwenbräukellers soll eine neue offene Showküche entstehen.
2 / 6Hier im Bräustüberl des Löwenbräukellers soll eine neue offene Showküche entstehen. © mak
Im Festsaal, der rund 2000 Menschen Platz bietet, gibt es jetzt eine ganz neue Licht- und Tontechnik.
3 / 6Im Festsaal, der rund 2000 Menschen Platz bietet, gibt es jetzt eine ganz neue Licht- und Tontechnik. © mak
Die Terrasse am denkmalgeschützten Turm möchte Ludwig Reinbold ebenfalls bestuhlen - und dort beispielsweise Barbecue anbieten.
4 / 6Die Terrasse am denkmalgeschützten Turm möchte Ludwig Reinbold ebenfalls bestuhlen - und dort beispielsweise Barbecue anbieten. © mak
Auch die Essensausgabe im Biergarten wurde komplett neu gemacht.
5 / 6Auch die Essensausgabe im Biergarten wurde komplett neu gemacht. © mak
Der Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz soll künftig den Spagat zwischen Tradition und Moderne schlagen.
6 / 6Der Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz soll künftig den Spagat zwischen Tradition und Moderne schlagen. © mak

Auch interessant

Kommentare