1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

Entrümpeln – und damit Gutes tun

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ham

Sie zu Weihnachten auch wieder so Präsente gekriegt, die sich die Schenker besser hätten schenken sollen? Ist ja meist lieb gemeint, das Schenken, aber oft überflüssig – da stehen oder liegen dann Sachen im Haus herum, die Platz brauchen, Staub fangen und nur schwer wieder loszukriegen sind. Dafür habe ich, liebe Leser, die beste aller Lösungen! Seit zehn Jahren veranstaltet Edith von Welser-Ude mit dem Herrn Dietrich von der Stadtinformation im Rathausinnenhof einen Bazar zugunsten von „Unicef“ – da gehen Sie bis zum 17. Januar einfach hin und bringen ihre überzähligen Weihnachtsgeschenke oder andere Sachen beim Christkindlmarkthäuserl vorbei. Der Erlös kommt (wie immer ohne jeden Abzug) dem Bau von Schulen in Äthiopien zu Gute. Eine tolle Sache – und für Sie Grund zur dreifachen Freude: Erstens wird Ihre Wohnung entrümpelt, zweitens können andere Leute auf dem Bazar ein Schnäppchen ergattern, und drittens kann „Unicef“ Kindern zu ihrem Recht auf Bildung verhelfen. Ab sofort nimmt Herr Dietrich in der Stadtinformation (Rathaus, Eingang Marienplatz) täglich von 10 bis 20 Uhr Folgendes entgegen: Vasen, Geschirr, Gläser, Besteck, Tischwäsche, Nippes, Elektrokleingeräte, Spielzeug, Videos, CDs, Bücher, Keramik, Bilder, Schmuck, Hüte, Schals, Kosmetika und und und. Auf dem Bazar wird alles gebraucht! Ich hab da schon wunderbare Dinge ersteigert. Bis dann, eure Petra Perle

Auch interessant

Kommentare