München Mitte: Ressortarchiv

Bald ein schöner Ort? - Wie der Karl-Stützel-Platz aufgewertet werden soll

BA will Platz umgestalten

Bald ein schöner Ort? - Wie der Karl-Stützel-Platz aufgewertet werden soll

Der BA Maxvorstadt ist für eine Umgestaltung des Karl-Stützel-Platzes. Es soll dort die Aufenthaltsqualität gesteigert werden. Welche Veränderungen geplant sind.
Bald ein schöner Ort? - Wie der Karl-Stützel-Platz aufgewertet werden soll
Ärger um „Fritzi und Karl“ im Bad Georgenschwaige: Schwabinger fordern mehr Rücksicht von den Zwischennutzern 

Lärm und Bässe

Ärger um „Fritzi und Karl“ im Bad Georgenschwaige: Schwabinger fordern mehr Rücksicht von den Zwischennutzern 

Viele Nachbarn an der Schleißheimer Straße sind frustriert. Sie beschweren sich über Lärm und laute Bässe des Veranstaltungsortes „Fritzi und Karl“. Was die Betreiber …
Ärger um „Fritzi und Karl“ im Bad Georgenschwaige: Schwabinger fordern mehr Rücksicht von den Zwischennutzern 
Feuerwehr fährt mit brennendem Müllwagen durch München

Rauch aus Fahrzeug

Feuerwehr fährt mit brennendem Müllwagen durch München

Nachdem Rauch aus einem Müllwagen stieg, musste die Feuerwehr ihn zum Heizkraftwerk Nord fahren. Brennende Ladung darf nur in akuten Fällen auf die Straße abgeladen …
Feuerwehr fährt mit brennendem Müllwagen durch München
Maxvorstadt: Neue Werkstatt für Azubis

Berufsschulzentrum Luisenstraße

Maxvorstadt: Neue Werkstatt für Azubis

Im Rahmen der Sanierung der städtischen Berufsschule an der Luisenstraße haben jetzt die Arbeiten an der denkmalgeschützten „Shedhalle“ im Innenhof gestartet.
Maxvorstadt: Neue Werkstatt für Azubis
Till Hofmann geht, Bruno Jonas kommt ‒ So geht es mit der Münchner Lach- und Schießgesellschaft weiter

Nach zwanzig Jahren

Till Hofmann geht, Bruno Jonas kommt ‒ So geht es mit der Münchner Lach- und Schießgesellschaft weiter

Bruno Jonas übernimmt das Ruder der Lach- und Schießgesellschaft. Nachdem Till Hofman seinen Ausstieg verkündete, fragten sich viele Münchner wie es weiter geht.
Till Hofmann geht, Bruno Jonas kommt ‒ So geht es mit der Münchner Lach- und Schießgesellschaft weiter
München: Vom Schuh- zum Haushaltswarenladen - so kreativ kann Gutes sein 

Neuer Secondhand-Laden

München: Vom Schuh- zum Haushaltswarenladen - so kreativ kann Gutes sein 

An der Kurfürstenstraße öffnet bald ein Geschäft, das sich im Zwei-Wochen-Takt neu erfindet und dabei Arbeitsplätze für Menschen mit Benachteiligungen schafft.
München: Vom Schuh- zum Haushaltswarenladen - so kreativ kann Gutes sein 
Erst rückt der Rettungsdienst aus, dann die Münchner Polizei ‒ 26-Jähriger im Drogenrausch beißt Beamten

Körperverletzung

Erst rückt der Rettungsdienst aus, dann die Münchner Polizei ‒ 26-Jähriger im Drogenrausch beißt Beamten

Weil ein Mann am Professor-Huber-Platz lag und nicht ansprechbar war, riefen Passanten den Rettungsdienst - Der wiederum musste die Münchner Polizei um Hilfe rufen.
Erst rückt der Rettungsdienst aus, dann die Münchner Polizei ‒ 26-Jähriger im Drogenrausch beißt Beamten
Pkw rammt Pärchen in München von Motorroller ‒ Der Piaggio-Fahrer schlägt daraufhin zu

An roter Ampel

Pkw rammt Pärchen in München von Motorroller ‒ Der Piaggio-Fahrer schlägt daraufhin zu

Zwei Münchner auf einem Piaggio-Motorroller hielten an einer roten Ampel, als eine Frau sie mit ihre Pkw rammte. Der Fahrer schlug daraufhin zu - 500 Euro Sachschaden.
Pkw rammt Pärchen in München von Motorroller ‒ Der Piaggio-Fahrer schlägt daraufhin zu
Spiele-Nachmittag zur Bundestagswahl in München ‒ Bundestagskandidaten stellen sich am Odeonsplatz dem Publikum

„Mensch. Wähl. Mich!“

Spiele-Nachmittag zur Bundestagswahl in München ‒ Bundestagskandidaten stellen sich am Odeonsplatz dem Publikum

Unterhaltsamer und informativer Wahlkampf - Fünf Bundestagswahl-Kandidaten aus München stehen sich beim Spiele-Nachmittag „Mensch. Wähl. Mich!“ am Odeonsplatz gegenüber.
Spiele-Nachmittag zur Bundestagswahl in München ‒ Bundestagskandidaten stellen sich am Odeonsplatz dem Publikum
Münchner Sicherheitsforum: Helmut Spörl mit Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet

„Ich bin überzeugt, dass wir ein helfen können!“

Münchner Sicherheitsforum: Helmut Spörl mit Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet

Präventionsarbeit bei Kindern, Jugendlichen und Senioren: Helmut Spörl engagiert sich bereits seit 2002 beim Münchner Sicherheitsforum - jetzt hat er dafür eine …
Münchner Sicherheitsforum: Helmut Spörl mit Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet
München: Schwabinger für Kultur-Engagement ausgezeichnet

Gesellschaft der Freunde für islamische Kunst und Kultur

München: Schwabinger für Kultur-Engagement ausgezeichnet

Seit 30 Jahren engagiert sich Werner Pich im Verein „Gesellschaft der Freunde für islamische Kunst und Kultur“ - dafür wurde er jetzt mit der Bundesverdienstmedaille …
München: Schwabinger für Kultur-Engagement ausgezeichnet
Erneut Drohungen an Tafel im Münchner Luisengymnasium entdeckt ‒ Schüler vorzeitig nach Hause geschickt

Antisemitischer Hintergrund?

Erneut Drohungen an Tafel im Münchner Luisengymnasium entdeckt ‒ Schüler vorzeitig nach Hause geschickt

Die Schüler des Luisengymnasium wurden heute früher aus dem Unterricht entlassen, da erneut Drohnachrichten entdeckt wurden. Die Polizei München ermittelt...
Erneut Drohungen an Tafel im Münchner Luisengymnasium entdeckt ‒ Schüler vorzeitig nach Hause geschickt
Nach versuchter Tötung mit Teppichmesser am Stachus ‒ Tatverdächtiger stellt sich der Münchner Polizei

Öffentlichkeitsfahndung

Nach versuchter Tötung mit Teppichmesser am Stachus ‒ Tatverdächtiger stellt sich der Münchner Polizei

Die Öffentlichkeitsfahndung der Polizei München wegen der versuchter Tötung an Stachus scheint erfolgreich zu sein. Auch die Instagram Seite Münchner Gesindel lieferte …
Nach versuchter Tötung mit Teppichmesser am Stachus ‒ Tatverdächtiger stellt sich der Münchner Polizei
München/Altstadt: Bald wieder eine Insel unter dem Rathaus?

Beratungen hauptsächlich telefonisch

München/Altstadt: Bald wieder eine Insel unter dem Rathaus?

Die Corona-Pandemie erschwert die Beratungen der „Münchner Insel“ im Zwischengeschoss der U-Bahn am Marienplatz - manche fallen deshalb durch das Raster.
München/Altstadt: Bald wieder eine Insel unter dem Rathaus?
Arbeiter stoßen auf Hornissen-Volk und werden attackiert ‒ Feuerwehr München rückt zum Umzug aus

Geschütze Art

Arbeiter stoßen auf Hornissen-Volk und werden attackiert ‒ Feuerwehr München rückt zum Umzug aus

Eine Weide in München wurde bei einem Sturm umgerissen und sollte beseitigt werden. Doch die Arbeiter stießen auf ein Hornissen-Volk und wurden attackiert
Arbeiter stoßen auf Hornissen-Volk und werden attackiert ‒ Feuerwehr München rückt zum Umzug aus
München: Brutaler Streit im Englischer Garten - 18-Jähriger durch Elektroschock, Tritte und Schläge verletzt

Konflikt zwischen zwei Gruppen

München: Brutaler Streit im Englischer Garten - 18-Jähriger durch Elektroschock, Tritte und Schläge verletzt

Streitigkeiten im Englischen Garten: Zwei Gruppen von Jugendlichen gerieten in einen Konflikt, der gewaltvoll endete. Ein 18-Jähriger bekam dabei den Elektroschock eines …
München: Brutaler Streit im Englischer Garten - 18-Jähriger durch Elektroschock, Tritte und Schläge verletzt
München: 28-Jähriger bedrängt Rentnerin am Hauptbahnhof - 71-jähriger Passant eilt zur Hilfe

Täter wurde verhaftet

München: 28-Jähriger bedrängt Rentnerin am Hauptbahnhof - 71-jähriger Passant eilt zur Hilfe

Unschöne Szenen am Münchner Hauptbahnhof: Ein 28-Jähriger hat eine Rentnerin bedrängt. Ein aufmerksamer Passant wurde auf den Vorfall aufmerksam und alarmierte die …
München: 28-Jähriger bedrängt Rentnerin am Hauptbahnhof - 71-jähriger Passant eilt zur Hilfe
Wieder wurde in München eine teure Armbanduhr geklaut ‒ Wieder flüchten die Täter auf einem Roller

Raub einer Armbanduhr

Wieder wurde in München eine teure Armbanduhr geklaut ‒ Wieder flüchten die Täter auf einem Roller

Ein Räuber entriss einem 71-jährigen Münchner die teure Armbanduhr und flüchtete mit einem weiteren Täter auf einem Motorroller. Die Polizei ermittelt zu ähnlichen …
Wieder wurde in München eine teure Armbanduhr geklaut ‒ Wieder flüchten die Täter auf einem Roller
Unfall bei IAA-Aufbau am Münchner Marienplatz ‒ Tonnenschwere Arbeitsbühne zerquetscht Passanten den Fuß

6,8 Tonnen

Unfall bei IAA-Aufbau am Münchner Marienplatz ‒ Tonnenschwere Arbeitsbühne zerquetscht Passanten den Fuß

Eine mobile Arbeitsbühne ist beim IAA-Aufbau am Münchner Marienplatz einem 77-jährigen Passanten über den Fuß gerollt - es war kein Einweiser vor Ort.
Unfall bei IAA-Aufbau am Münchner Marienplatz ‒ Tonnenschwere Arbeitsbühne zerquetscht Passanten den Fuß