Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Hallo Bayern - die Messe für das bayerische Lebensgefühl

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Neubau am altem Standort beschlossen

Schwimmhalle: Deshalb kippt der Gemeinderat den Bad-Plan

+
Parallel zum Betrieb soll nun ein neues Bad auf der Liegewiese gebaut werden.

Pullach – Der Neubau der kleinen Schwimmhalle auf der Kuhwiese war seit 2017 beschlossene Sache. Doch jetzt hat man sich doch für den alten Standort entschieden. Die Hintergründe lesen Sie hier.

Jetzt ist es beschlossene Sache: Das neue Pullacher Schwimmbad wird nicht, wie im Juli 2017 entschieden, auf der Kuhwiese errichtet. Stattdessen soll weiter auf dem Gelände an der Hans-Keis-Straße geplantscht werden. Ein entsprechender Antrag der WIP-Fraktion auf Neubau des Bades am bisherigen Standort wurde vom Gemeinderat mehrheitlich angenommen.

„Wir sind froh, dass nun Klarheit zum Thema Schwimmbad in Pullach herrscht“, kommentiert Vorsitzender der WIP, Reinhard Vennekold, die Entscheidung. Parallel zum laufenden Schwimmbadbetrieb könne nun ein neues Bad auf der jetzigen Liegewiese errichtet und eine langjährige Schließung des Schwimmbades vermieden werden. „Das ist vor allem für den Schulsport und unsere drei Schwimmvereine am Ort wichtig“, so Vennekold.

Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund (Grüne) sieht die Entscheidung kritisch: „Sowohl die Planer, als auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung betonen, dass ein Neubau auf der Liegewiese bei gleichzeitigem Erhalt des bestehenden Bades nicht zu empfehlen ist.“ Irritierend sei auch, dass ein Teil des Gemeinderates nicht an mehrheitlich getroffenen Entscheidungen festhalte. 

„Damit hat unsere Verwaltung zwei Jahre lang umsonst gearbeitet. Nicht zu vergessen die Steuergelder, die wir in den vergangenen Jahren für Gutachten und Studien ausgegeben haben“, klagt Tausendfreund.

Sophia Oberhuber

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare