Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Hallo Bayern - die Messe für das bayerische Lebensgefühl

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Frischer Wind für das Gemeinschaftsleben

Hier macht die Jugend Politik

+
Fanny Schwaiger (links) und Marlene Bold (rechts) wurden in den Vorstand des Pullacher Jugendparlaments gewählt.

Pullach – In der Gemeinde gibt es seit mehreren Jahrzehnten endlich wieder ein Jugendparlament – Jetzt steht der Vorstand fest – Hallo hat sich mit den Wahlsiegerinnen getroffen

In der Isartalgemeinde regieren ab jetzt Jugendliche mit: Zwölf Pullacher von 14 bis 18 Jahren sitzen im Jugendparlament – sie haben im Gemeinderat ein Rederecht und dürfen Anträge stellen.

Fanny Schwaiger und Marlene Bold wurden zum Vorstand gewählt: „Ich wollte mich schon länger engagieren und etwas verändern“, erläutert Marlene ihre Kandidatur. Die 14-Jährige ist die Jüngste im Parlament und will sich vor allem für die Umwelt einsetzen. „Im September habe ich einen Müllsammeltag organisiert. Das würde ich dieses Jahr gerne wieder machen.“ 

Auch die 18-jährige Fanny hat konkrete Pläne: „Es ist mir sehr wichtig, dass ein neues Jugendzentrum neben dem Skatepark kommt.“

Als sich vor zwei Jahren Anwohner über den Lärm am Skatepark beschwerten, begannen sich die Jugendlichen zu mobilisieren. Aus dieser Initiative entstand schließlich das Jugendparlament. Nun treffen sie sich wöchentlich und beraten, wie sich das Gemeinschaftsleben verbessern lässt. Hilfe erhalten sie von den Lokalpolitikern: „Wir sind sehr dankbar, dass uns der Gemeinderat immer unterstützt“, sagt Fanny. 

Auch Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund (Grüne) ist begeistert: „Sie möchten mit anpacken, wenn es um die Entwicklung unserer Gemeinde geht, ihre Ideen einbringen und Dinge umsetzen. Ich habe großen Respekt für diesen Einsatz!“

Sophia Oberhuber

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare