Neubiberger Hobby-Autorin veröffentlicht ihr erstes Buch

Abwechslung zum Alltag

1 von 2
Die Neubibergerin Monika Borody hat unter ihrem Künstlernamen Mona Busch ein Buch veröffentlicht: das Spionageabenteuer „Lockvogel wider Willen“.
2 von 2
Die Neubibergerin Monika Borody hat unter ihrem Künstlernamen Mona Busch ein Buch veröffentlicht: das Spionageabenteuer „Lockvogel wider Willen“.

Die Neubibergerin Monika Borody alias Mona Busch hat sich einen Traum erfüllt und ihr Buch „Lockvogel wider Willen“ veröffentlicht. Das Buch richtet sich hauptsächlich an Jugendliche und junge Erwachsene. Die Handlung spielt in Bayern im Winter 2016/2017 und hat einen aktuellen Hintergrund.

Die 39-jährige Neubibergerin Monika Borody interessierte sich schon immer für die Arbeit von Polizei und Geheimdiensten. Nun hat sich die zweifache Mutter und Grundschullehrerin einen Traum erfüllt: Als Mona Busch veröffentlichte sie das Spionageabenteuer „Lockvogel wider Willen“.

„Das Schreiben gibt mir einen gewissen Thrill, der eine spannende Abwechslung zum alltäglichen Leben bietet“, sagt sie. In ihrem Werk wird eine ganz normale junge Frau plötzlich mit einer außergewöhnlichen Situation konfrontiert. „Mich in die Hauptperson hineinzuversetzen und mir vorzustellen, wie diese reagieren würde, war der kreativste und schönste Teil meiner Arbeit“, berichtet die Autorin.

In „Lockvogel wider Willen“ geht es um einen fiktiven Spionagefall bei der EADS-Tochterfirma Cassidian. Das Buch richtet sich hauptsächlich an Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene.

Hauptfigur ist die frisch verliebte Studentin Carina, die aus allen Wolken fällt, als drei Ermittler des Bayerischen Landeskriminalamtes auf ihrer Berghütte auftauchen und behaupten, ihr Freund Ben sei ein Spion. Er habe Daten über ein Spionagesystem zur Auslandsaufklärung entwendet und sei damit untergetaucht. Die Polizisten zwingen Carina dazu, den Lockvogel für Ben zu spielen. Als unerwartet auch noch ihre beste Freundin Isabella auf der Hütte auftaucht, schmieden die beiden jungen Frauen einen Fluchtplan. Vor Carina liegt ein — im wahrsten Sinne des Wortes — fesselndes Abenteuer. Wird es der jungen Frau gelingen, die Unschuld ihres Freundes Ben zu beweisen?

Das Buch „Lockvogel wider Willen“ ist zu einem Startpreis von 2,49 Euro als E-Book bei Amazon, Thalia, Google Play, iBooks Store, Kobo und Weltbild erhältlich. Außerdem kann es beim Portal Skoobe ausgeliehen werden. Interessierte können das Buch auch über den Epubli-Online-Shop sowie bei Amazon unter der ISBN 9783741880308 zum Preis von 8,99 Euro sowie direkt bei der Autorin bestellen. Gedruckte Exemplare gibt es zudem in den örtlichen Buchhandlungen.

Weitere Infos gibt es per E-Mail an mail@mona-busch.de

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jazz-Legende aus Putzbrunn: „Ich habe mich mit der Königin der Instrumente eingelassen“
Jazz-Legende aus Putzbrunn: „Ich habe mich mit der Königin der Instrumente eingelassen“
Aktuelle Kostenschätzung frisst Rücklagen von Grasbrunn fast gänzlich
Aktuelle Kostenschätzung frisst Rücklagen von Grasbrunn fast gänzlich

Kommentare