Frischer Wind

Der neue Vorstand der FU Höhenkirchen-Siegertsbrunn (v.li.): Gerlinde Köch-Dörringer (Vorsitzende des FU Kreisverbands), Ursula Mayer (Bürgermeisterin), Birgit Spingler (stellv. Vorsitzende), Bernarda Lindner (Schriftführerin), Katharina Schuster (stellv. Vorsitzende) sowie sitzend: Marina Lindner (Vorsitzende). Foto: privat

Ende

April fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Frauen-Union Höhenkirchen-Siegertsbrunn statt. Eine 20-jährige Studentin soll als neue Vorsitzende frischen Wind in die FU bringen. Nach einer Stunde standen die durchwegs einstimmigen Ergebnisse fest: Zur ersten Vorsitzenden wurde die 20-jährige Studentin Marina Lindner gewählt. Sie engagierte sich bereits seit der Neugründung der FU Höhenkirchen-Siegertsbrunn im Jahr 2010 als stellvertretende Ortsvorsitzende und freut sich auf ihre neue Aufgabe. Als Stellvertreterinnen stehen an ihrer Seite Katharina Schuster, die in den vergangenen zwei Jahren den Vorsitz innehatte, und Birgit Spingler, die im letzten halben Jahr bereits das Amt kommisarisch besetzte. In ihrem Amt bestätigt wurden Frau Ricarda Standarski als Schatzmeisterin und Frau Bernarda Lindner als Schriftführerin. Aktuell wird zusammen mit der FU Brunnthal, die vom Kreisverband initiierte Reihe „Politik und Prosecco“ umgesetzt. Die Veranstaltung findet am 16. Mai von 18 bis 21 Uhr im Bella Sicilia in Höhenkirchen statt und bietet Gelegenheit mit dem Landratskandidaten Christoph Göbel ins Gespräch zu kommen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Baumbestattung und eine Stele für Sternenkinder auf dem Sauerlacher Friedhof am Pechlerweg
Baumbestattung und eine Stele für Sternenkinder auf dem Sauerlacher Friedhof am Pechlerweg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.