Pfleger und Ärzte gesucht

Unterstützende und helfende Hände gesucht  – Registration beim kbo-Isar-Amper-Klinikum in Haar

+
Im Isar-Amper-Klinikum Haar werden Helfer benötigt, die eine pflegerische oder medizinische Ausbildung haben (Symboldbild).

Wer eine medizinische oder pflegerische Ausbildung hat, wird derzeit dringend gebraucht. Das Isar-Amper-Klinikum in Haar startet deshalb einen Aufruf.

Haar – Wer in diesen schwierigen Zeiten helfen möchte und eine medizinische oder pflegerische Ausbildung hat und aber derzeit in einem anderen Beruf arbeitet, kann sich beim Isar-Amper-Klinikum melden. Gesucht werden helfende Hände in verschiedenen Bereichen und Standorten der Klinik. 

Melden können sich Interessierte per E-Mail an personalentwicklung.iak-kmo@kbo.de mit folgenden Angaben:

- Vorname, Name

- Alter

- Relevante (medizinische, therapeutische, pflegerische) Qualifikation

- Aktuelle Tätigkeit

- Vorerfahrungen im Gesundheitswesen

- Kontaktmöglichkeiten (Handynummer, E-Mail-Adresse)

- Wochentage, an denen keine Unterstützung angeboten werden kann

Die Mitarbeiter des Isar-Amper-Klinikums melden sich dann bei den freiwilligen Helfern. Allerdings darf sich nur registrieren, wer nicht zu einer Risikogruppe zählt. Ausschlusskriterien für die Mitarbeit sind daher Herz-Kreislauferkrankungen, Asthma, COPD, Diabetes, Immunschwächen oder wenn in den letzten 12 Monaten eine Krebsbehandlung erfolgt ist.


Mehr über Haar und den Münchner Osten gibt es in der Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare