Keine Veranstaltungen bis zum 19. April

Coronavirus: Kleines Theater in Haar vorerst geschlossen

+
Das Kleine Theater in Haar

Haar – Das Kleine Theater Haar reagiert auf die Verbreitung des Coronavirus und schließt vorerst seine Pforten. Die Nachricht von Intendant Matthias Riedel-Rüppel im Wortlaut:

Liebe Freund*innen des Kleinen Theater Haar,

auch vor uns machen die Folgen der weltweiten Corona-Epidemie nicht halt. So mussten wir uns gestern dazu durchringen, auch Ihr Kleines Theater Haar für die kommenden 4 Wochen zu schließen.

Diese Maßnahme dient dem Schutz unserer Gäste und meiner Mitarbeiter*innen.

Wir haben diese Entscheidung nicht leichten Herzens und nach reiflicher Überlegung getroffen. Deshalb hoffe ich auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Für weitere Fragen zur Rückabwicklung der von Ihnen gebuchten Veranstaltungen werden wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung setzen. Zunächst werden wir uns darum bemühen, für die ausfallenden Termine einen Ersatz mit den Künstler*innen zu vereinbaren.

Sie können sich jederzeit im Theaterbüro, oder auch bei mir persönlich melden!

Ich grüße Sie sehr herzlich

Ihr

Matthias Riedel-Rüppel

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare