Beratung zur Energie

Verbraucherzentrale eröffnet Stützpunkt in Gräfelfing

+
Stellen den ersten Energieberatungsstützpunkt im Würmtal vor (v. li.): Gräfelfings Klimaschutzmanagerin Sabrina Schröpfer, Sigrid Goldbrunner und Peter Sprenger von der Verbraucherzentrale sowie Bürgermeisterin Uta Wüst.

An fast 50 Standorten in Bayern bietet die Verbraucherzentrale bereits eine Energieberatung an - nun auch in Gräfelfing.

An fast 50 Standorten in Bayern bietet die Verbraucherzentrale bereits eine Energieberatung an. Ab Mittwoch, 12. April, können sich auch die Bürger in der Region Tipps zur Einsparung von Energie, zu Fördermöglichkeiten oder zum Einsatz erneuerbarer Energien holen. Im Gräfelfinger Rathaus gibt es ab dann den ersten Beratungsstützpunkt im Würmtal.

„Wir waren schon länger auf der Suche nach einer Beratung in unserer Gemeinde“, sagt Gräfelfings Klimaschutzmanagerin Sabrina Schröpfer. Auf Anregung des Landkreises stellte die Gemeinde deshalb den Kontakt zur Verbraucherzentrale her. Und die zeigte sich offen, einen Stützpunkt in der Würmtal-Gemeinde zu eröffnen. „Die Strukturen hier sind ideal“, sagt Sigrid Goldbrunner, Regionalmanagerin der Verbraucherzentrale. Es gebe eine ganze Reihe alter Bauten, bei denen sich Energie sparen ließe. Zudem gebe es Würmtal auch viele Menschen mit Wohneigentum, die sich entsprechende Maßnahmen auch leisten können.

„Viele Menschen sind aber überfordert, wissen nicht, wo sie bei dem Thema anfangen sollen oder für welche Maßnahmen es überhaupt eine Förderung gibt“, sagt Schröpfer. Diese Menschen haben künftig einmal im Monat, jeweils am zweiten Mittwoch von 13.30 bis 18 Uhr die Möglichkeit, sich im Sitzungssaal des Rathauses, Ruffiniallee 2, von dem Experten Peter Sprenger beraten zu lassen. „Eine bürgernahe und unkomplizierte Energieberatung im Ort soll für die Bürger ein Türöffner sein für das komplexe Thema energetische Sanierung“, sagt Schröpfer.

Die Beratung ist anbieterunabhängig und kostet 7,50 Euro für 45 Minuten. Für einkommensschwache Haushalte ist die Beratung kostenlos. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter 85 82 68 oder 0800/ 8 09 80 24 00 (kostenlos).

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare