Wasserturm von 1903

Am S

eiteneingang des Rathauses Putzbrunn hängt seit Anfang März eine Hinweistafel, die über das lange Bestehen des Putzbrunner Wasserturms informiert. Die symbolische Anbringung war der Auftakt für die Befestigung weiterer 26 Tafeln in Putzbrunn. Diese historischen Hinweisschilder sind bald an vielen Gebäuden der Gemeinde zu finden. Die Maßnahme wurde im Rahmen des Ortsleitbildes im Themenbereich „Rodungsinsel, Landshaftsbild und Ortsteile“ empfohlen. Eine Projektgruppe machte die entprechenden Gebäude mit Hilfe der Chronik aus und arbeitete die Bezeichnungen aus. Auf unserem Foto: Dr. Hanns Kyrein, 2. Bgm. Robert Böck, Bürgermeister Edwin Klostermeier, Friederike Hofmann, Hannelore Killi und 3. Bgm. Alexander Bäuer. Foto: Charly D

Auch interessant:

Meistgelesen

Neubiberg will Parkflächen temporär für Gastronomie freigeben
Neubiberg will Parkflächen temporär für Gastronomie freigeben
Ottobrunner Verwaltung lehnt Echtzeit-Anzeigen ab
Ottobrunner Verwaltung lehnt Echtzeit-Anzeigen ab
Neubiberg: HfW-Sanierung wird wohl erst im August fertig
Neubiberg: HfW-Sanierung wird wohl erst im August fertig

Kommentare