Vorstandswechsel bei den Lindenburschen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Neubiberger „Lindenburschen“ fand auch die Wahl einer neuen Vorstandschaft statt. Sowohl erster Vorstand Johannes Schneider als auch zweiter Vorstand Benedikt Halla, konnten berufsbedingt nicht mehr für ihr altes Amt kandidieren.

Als neuen ersten Vorstand wählten die Neubiberger Burschen ihren alten Kassier Fabian Stolka. Zweiter Vorstand wurde Florian Modlmeier, Kassier Benedikt Halla und Schriftführer Christian Wehrenpfennig. Erstmals wird die Vorstandschaft auch durch zwei Beisitzer, Michael Schweiger und Robert Rauch unterstützt. Viel haben sich die Lindenburschen vorgenommen für 2011. Oberste Priorität hat weiterhin der Bau der eigenen Burschen-hütte am Floriansanger. Aber auch Bulldog und Burschenhänger stehen zur Restaurierung an. Für die Neubiberger Bürger will man wieder das eine oder andere Fest veranstalten, allen voran die im ganzen Landkreis bekannte Sonnwendfeier. Großen Wert legt man auch auf die Nachwuchswerbung. Dringend werden Neubiberger Burschen ab 16  Jahren gesucht, mit Interesse an bayrischem Brauchtum, Geselligkeit und Kameradschaft und mit Bereitschaft zum Hinlangen, wenn es was zum Arbeiten gibt. Informationen, wann und wo man sich trifft, sind beim ersten Vorstand unter 1. Vorstand@ bv-neubiberg.de erhältlich.

Auch interessant:

Meistgelesen

So sieht das neue Fahrzeug des Athene Racing Team der Bundeswehr-Uni Neubiberg aus
So sieht das neue Fahrzeug des Athene Racing Team der Bundeswehr-Uni Neubiberg aus
Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Millionen-Zuschuss für Mehrzweckhallen-Sanierung
Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Millionen-Zuschuss für Mehrzweckhallen-Sanierung

Kommentare