Straßensanierung in Ottobrunn

Die Planung für die diesjährige Sanierung der Straßenzüge Schwalbenstraße zwischen der Hausnummer 25 und der Drosselstraße sowie der Drosselstraße zwischen der Schwalbenstraße und dem Ranhazweg ist abgeschlossen. Die Ausschreibung der Straßenbauarbeiten erfolgt Ende Mai.

Nachdem die eingegangenen Angebote ausgewertet sind, wird der Auftrag im Juni durch den Bauausschuss und den Gemeinderat beschlossen und dem günstigsten Bieter erteilt. Der Beginn der Baumaßnahme ist für Mitte Juli vorgesehen. Die Arbeiten sollen bis Anfang November abgeschlossen sein. Im Zuge der Baumaßnahme ist auch die Erneuerung der Straßenbeleuchtung geplant. Gemäß aktuellem Stand der Technik soll hochmoderne LED-Technik installiert werden. Die genauen Termine zum Baubeginn und der Dauer der Baumaßnahme werden im Juli bekannt gegeben. Die Straßen bleiben für Anlieger und Rettungskräfte auch während der Baumaßnahme befahrbar. Kurzzeitige Einschränkungen werden aber unvermeidbar sein. Die ausführenden Firmen werden die Anwohner während der Baumaßnahme hinreichend informieren. Auftraggeber ist die Gemeinde Ottobrunn. Für Rückfragen steht die Abteilung Bautechnik (Tel. 608 08-512, E-Mail: bautechnik@ottobrunn.de) zur Verfügung.

Auch interessant:

Meistgelesen

Einbruch in Neubiberger Schule
Einbruch in Neubiberger Schule
Landrat würdigt verdiente Bürger im sozialen Bereich
Landrat würdigt verdiente Bürger im sozialen Bereich
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 

Kommentare