Ja, Sie hören richtig

Seegers Hörerlebnis in Neubiberg feiert dreijähriges Jubiläum

Die Akustikspezialisten aus Neubiberg – Hörerlebnis Seegers
+
Die Akustikspezialisten aus Neubiberg – Hörerlebnis Seegers

Das sympathische und kompetente Ehepaar Seegers ist stolz auf die letzten drei Jahre in denen sie viele zufriedene Kunden gewinnen konnten. Denn ihr Motto ist: „Das Hören ist ein wichtiger Teil des Lebens, der trotzdem nicht für jeden selbstverständlich ist.“

Deshalb bieten die beiden auch zum Jubiläum einen Gutschein an, mit dem Sie die praktischen und kleinen „Im-Ohr-Lösungen“ testen können. „Wir hatten uns schon sehr gefreut unser Jubiläum ein wenig mit unseren Kunden zu feiern, was aber leider aktuell nicht erlaubt ist“ sagt Bennie Seegers. „Trotzdem sind wir immer zu den gewohnten Öffnungszeiten und unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen für unsere Kunden da und es ist auch kein negativer Corona-Test erforderlich um sich bei uns beraten zu lassen,“ sagt er weiter. Natürlich werden sie es sich auch nicht nehmen lassen die Feier nachzuholen, sobald das wieder möglich ist.

Hörverlust rechtzeitig erkennen und vorbeugen

Viele von uns kämpfen, ohne es zu wissen, täglich mit einem Hörverlust. Um die Lebensqualität zu erhalten oder zurückzugewinnen, ist die Beseitigung eben jenes Hörverlusts von entscheidender Bedeutung.

Oft sind die Anzeichen eher subtil oder treten schleichend auf: Der Partner weist Sie erneut darauf hin, dass der Fernseher sehr laut eingestellt ist. Sie haben in lauter Umgebung Schwierigkeiten Gesprächen zu folgen und auch Gruppengespräche fallen Ihnen teilweise schwer. Ein Hörtest bringt Ihnen Klarheit über Ihr aktuelles und individuelles Hörvermögen. Doch bitte lassen Sie die Finger von Online-Hörtests. Diese können Ihnen nur bedingt und ungenaue Ergebnisse liefern. Für einen aussagekräftigen und genauen Test sollten Sie immer zum Hörgeräteakustiker Ihres Vertrauens gehen. Ein Profi, wie Seegers Hörerlebnis in Neubiberg wird sich Zeit für Sie nehmen, Sie rundum beraten und einen professionellen Hörtest mit Sprach- und Knochenleitung-Audiometrie durchführen.

Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers

Impressionen zum Welttag des Hörens
Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers © Seegers
Impressionen zum Welttag des Hörens
Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers © Seegers
Impressionen zum Welttag des Hörens
Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers © Seegers
Impressionen zum Welttag des Hörens
Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers © Seegers
Impressionen zum Welttag des Hörens
Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers © Seegers
Impressionen zum Welttag des Hörens
Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers © Seegers
Impressionen zum Welttag des Hörens
Impressionen der Produkte von Hörerlebnis Seegers © Seegers

Nachfolgend haben wir Herrn Bennie Seegers einige Fragen gestellt:

Das Hörgerät früher und heute – wo sind die Unterschiede?

Herr Seegers: In der heutigen Zeit ist ein Hörgerät fast nicht mehr sichtbar. Vorbei sind die Zeiten mit den schweren und unschönen Gerätschaften an der Brille oder hinter dem Ohr. Die Hersteller entwickeln immer kleinere, leichtere und intelligentere Geräte, die unsere Kunden im Alltag nicht weiter einschränken. Ob Verbindungen mit dem Smartphone oder auch Akkulösungen, die den Batteriewechsel unnötig machen, haben wir in unserem Repertoire. Die Akustik, die diese Geräte mittlerweile erreichen ist viel feiner und vor allem auch individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse und Empfindungen anpassbar.

Wie lange dauert ein Hörtest?

Herr Seegers: Uns ist es wichtig, dass wir uns für jeden Kunden ausreichend Zeit nehmen. Es geht nicht nur alleine um den Test, sondern auch um die Bedürfnisse des Trägers. Darum vereinbaren wir Termine und nehmen uns pro Kunden mindestens eine Stunden Zeit um ein optimales Ergebnis zu erlangen.

Kann man die Geräte probetragen bzw. testen?
Herr Seegers: Selbstverständlich können Sie die Hörgeräte ausführlich testen. Es ist sogar eigentlich ein Muss. Um sich für ein Gerät zu entscheiden, können Sie auch verschiedene Hörsysteme ausprobieren und herausfinden, welches Ihren Bedürfnissen am besten gerecht wird.

Betrifft ein Hörverlust nur ältere Menschen?

Herr Seegers: Nein das ist nicht so. Ein Hörverlust kann bei Menschen jeden Alters auftreten. Umso wichtiger ist es, bei einem ersten Verdacht schon zu reagieren und einen Test zu machen. Durch ein passendes Hörgerät kann nämlich einer schleichenden Verschlimmerung entgegengewirkt werden. Es gibt sogar schon verschiedenste Studien die besagen, dass durch rechtzeitiger Vorsorge Demenz vorgebeugt werden kann.

Zusammenfassend muss man sagen, dass es äußerst wichtig ist auf einen vermuteten Hörverlust zu reagieren und sich testen zu lassen. Die Lebensqualität ist so viel besser, wenn all unsere Sinne so gut wie möglich funktionieren. Die Technik hat in den letzten Jahren so viele Fortschritte erzielt und bietet sehr individuelle und gute Lösungen für jedes Bedürfnis. Lassen Sie sich beraten und besuchen Sie die Spezialisten von Seegers Hörerlebnis in der Hauptstraße 55 in Neubiberg. Hier sind echte Profis am Werk, die es sich zur Aufgabe gemacht haben für jeden Kunden individuell das Beste rauszuholen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Offizier wird Bayerischer Meister im Bodybuilding
Offizier wird Bayerischer Meister im Bodybuilding
Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Pfarrer Anton Wolf geht in den Ruhestand
Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Pfarrer Anton Wolf geht in den Ruhestand
Pkw rammt Kieslaster
Pkw rammt Kieslaster

Kommentare