Spielplatz an der Friedenstraße in Ottobrunn wird am 27. Juli wiedereröffnet

Wie Phönix aus der Asche

+
Auf unserem Foto vom Spielplatz an der Friedenstraße in Ottobrunn ziert diesen zwar noch ein Bagger, aber am 27. Juli wird das Areal mit einem großen Spielplatzfest eingeweiht.

In den letzten Wochen war der Kinderspielplatz an der Friedenstraße gesperrt, er gehört zu den ältesten, beliebtesten und meist bespielten Spielplätzen Ottobrunns. Zuvor hatte der Kinder- und Jugendarbeitskreis der Agenda21 im Sommer 2011 eine öffentliche Spielplatzbegehung in Ottobrunn veranstaltet. 

Innerhalb eines Tages verschafften sich die Mitglieder des Arbeitskreises einen Überblick über den Zustand der Ottobrunner Spielplätze. Eltern, Anwohner, Kinder und Jugendliche fanden sich ein und kamen mit dem Agenda-Team ins Gespräch. Viele Wünsche wurden aufgenommen und in den Wochen danach der Gemeinde Ottobrunn übermittelt. Als Ergebnis nahm der Arbeitskreis zusammen mit der Gemeindeverwaltung für 2012 die komplette Renovierung des Spielplatzes an der Friedenstraße in Angriff. 

Zwei Familien, die in der Nähe des Spielplatzes wohnen und diesen gerne mit ihren Kindern besuchen, brachten sich besonders ein und unterstützen mit Ideen, Rat und Tat die Neugestaltung des Spielplatzes. Nach Vorgabe eines Budgets wurden neue Spielgeräte ausgesucht und abgestimmt.

Vor einigen Wochen rückten nun die Bagger an und entfernten alle alten Spielgeräte. Neue Sitz-Schaukeln, eine Nestschaukel, Wipptiere und Naturholz-Klettergerüste für Kleinkinder und ältere Kinder wurden neu aufgestellt. Auch die Sandgrube  ist nach der Renovierung größer und wartet mit viel Sand einladend auf alle, die gerne buddeln. Das alte Karussell, das oft wegen Reparaturen nicht benutzt werden konnte, wurde durch ein neues modernes Karussell ersetzt.

Zukünftig wird eine Mutter Spielplatzpatin sein, sich regelmäßig vom Zustand des Spielplatzes überzeugen und bei Bedarf einen kurzen Draht zur Gemeinde haben.  Auch bei der Bepflanzung wird sich einiges tun. Hier hilft der Arbeitskreis Natur & Landschaft der Agenda21 mit seinen Experten.

Auch wenn der Spielplatz bald wieder geöffnet ist, werden noch weitere Veränderungen stattfinden, um den Spielplatz zu verschönern. Im Ferienpassprogramm der Gemeinde Ottobrunn wird es zwei Veranstaltungen geben, die sich auf den Spielplatz Friedenstraße beziehen. Zum einen gibt es Ende August die Möglichkeit, zusammen mit einem jungen Künstler die Fußballwand mit Graffiti neu zu gestalten. Zusammen mit dem Kreisjugendring können in der zweiten Ferienwoche Zaunbilder gestaltet werden, um den neuen Maschendrahtzaun mit bunten Bildern zu verschönern.

Um den neuen Spielplatz gebührend einzuweihen, lädt der Arbeitskreis Kinder & Jugend zu einer Eröffnung am Freitag 27. Juli, 16 Uhr, ein. Neben kleinen Überraschungen für die Kinder sind auch Aktionen rund um den Spielplatz geplant. Bei schlechtem Wetter findet die Einweihung am Samstag, 28. Juli, 15 Uhr, statt. 

Auch interessant:

Meistgelesen

Einbruch in Neubiberger Schule
Einbruch in Neubiberger Schule
Landrat würdigt verdiente Bürger im sozialen Bereich
Landrat würdigt verdiente Bürger im sozialen Bereich
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 

Kommentare