Pfeifenclub gewinnt Siegertsbrunner Dorfcup

Knisternde Spannung lag auf dem Eis: Beim Siegertsbrunner Dorfcup am 15. Januar sollte die Vergabe der Stockerlplätze bis zum letzten Schuss ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen werden.

Beim traditionellen Eisturnier für Siegertsbrunner Vereine, zu dem die Abteilung Stockschützen des ETC wieder geladen hatte, gingen neun Mannschaften mit je vier (Hobby-)Schützen an den Start. Der Gewinn einer neuen Trophäe befeuerte den Wettbewerb zusätzlich, nachdem die Kleintierzüchter als dreimaliger Sieger im letzten Jahr den Wanderpokal behalten durften und einen neuen gestiftet hatten. Bei der mit Spannung erwarteten Siegerehrung lauteten am Ende die Platzierungen Pfeifenclub vor der Herrenmannschaft der CSU und den Kleintierzüchtern – ein denkbar knappes Ergebnis, da die Plätze zwei bis vier den gleichen Punktestand aufwiesen, weswegen zuletzt die Stocknote entscheiden musste. Ein großer Spaß für alle sei der Dorfcup wieder gewesen, so Spartenleiter Rudolf Schmidt, der dem stolzen Pfeifenclub-Team den begehrten Pokal überreichte.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwergerl in Höhenkirchen feiern am Freitag Tag der offenen Tür
Zwergerl in Höhenkirchen feiern am Freitag Tag der offenen Tür
Neubiberger CSU stößt mit Vorschlag zu zweitem Bürgerbüro in Unterbiberg auf Kritik
Neubiberger CSU stößt mit Vorschlag zu zweitem Bürgerbüro in Unterbiberg auf Kritik
Verbesserte Busverbindung für Brunnthal?
Verbesserte Busverbindung für Brunnthal?

Kommentare