Das neue Bürgerhaus

Fast 3000 m2 Nutzfläche stehen den Putzbrunnern zur Verfügung, wenn das neue Bürgerhaus im Oktober fertig gestellt ist. Neben zwei Sälen wird es eine Bücherei, einen Gastraum, einen Ratssaal und einen Jugendbereich mit Partykeller geben.

Bereits 2004 wurde über die zukünftige Nutzung des Bürgerhauses diskutiert, vier Jahre später stellte das Architekturbüro Goergens und Miklautz den ersten Entwurf vor. Die damals veranschlagten Kosten waren zu hoch, daher kam es zu einer neuen Planung die 2009 genehmigt wurde. Baubeginn war im Januar 2011. Bis Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Baukosten liegen bei 7,79 Mio. Euro. Viel Platz für die Bürger Für die Jugend von Putzbrunn sind 134 m2 des neuen Bürgerhauses vorgesehen. Hinzu kommen 66m2 Partykeller. Große Auftritte könnten in Zukunft auf der Bühne des großen Saales zu sehen sein. Mit seinen 361 m2 bietet der Festsaal Platz für viele Besucher. Wenn nur wenige kommen muss aber nicht befürchtet werden, dass sie sich im Saal verlieren. Kleinere Veranstaltungen können in den zweiten Saal ausweichen, er misst nur 174m2. Leseratten können sich derweil auf die über 300 m2 große Bücherei freuen. Und wenn sich zwischendrin der Hunger meldet, kann man sich im Gastraum stärken. Im Namen der Energievision Der Primärenergiebedarf soll auf ein Minimum reduziert werden. Trotzdem wird auf Behaglichkeit und Komfort nicht verzichtet. Hierzu wurde ein Konzept mittels dynamischer Gebäudelast- und Anlagensimulation, Strömungssimulationen und Tageslichtmodellierung erstellt. Im Sommer kann die Fußbodenheizung dank Nutzung eines Grundwasserbrunnens zur Kühlung der Räume verwendet werden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei warnt vor Trickbetrügern in München und Umgebung
Polizei warnt vor Trickbetrügern in München und Umgebung
Anbringen von Warnschildern von Gemeinde Putzbrunn nicht gestattet
Anbringen von Warnschildern von Gemeinde Putzbrunn nicht gestattet
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 

Kommentare