Die Musik verstummt nicht

Der neue Unterricht der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Musikunterricht im Videochat: So hat der Lehrer keinen Verdienstausfall, dem Schüler tut das Musizieren gut.
+
Musikunterricht im Videochat: So hat der Lehrer keinen Verdienstausfall, dem Schüler tut das Musizieren gut.

An diesem Wochenende wollte die Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn eigentlich nicht nur den Frühling mit einem Konzert begrüßen. Auch das 40-jährige Bestehen sollte gefeiert werden. Doch auch wenn die Musiker nicht auftreten können, die Instrumente schweigen auch in Zeiten von Corona nicht.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn – Mitte März ging es Schlag auf Schlag: Am Mittwoch, 11. März, fanden in Höhenkirchen-Siegertsbrunn die vorerst letzten Proben statt. Einen Tag später war klar, dass das Frühjahrskonzert heuer wegen Corona abgesagt werden muss. Und die geschlossenen Schulen bedeuteten für die Blaskapelle, dass der Musikunterricht nicht mehr wie gewohnt abgehalten werden kann. 

Rund 100 Schüler und ihre zehn Musiklehrer befürchteten zunächst, nicht mehr gemeinsam Musik machen zu können, wenn sie die Unterrichtsräume nicht mehr nutzen können. Für die freiberuflichen Lehrer hätte dies einen Verdienstausfall bedeutet. 

So ließen sich die Musiker etwas einfallen: Über Video-Chats sind sie nun weiterhin für ihre Schüler da. Und denen tut es gut, vor allem in der Corona-Zeit musizieren zu können und sich selbst zu fordern. „Ich mache hauptsächlich Technik-Unterricht. Für die nächsten Wochen hab ich das als Technik-Boot-Camp verkauft und plötzlich finden die Schüler sogar Technik-Übungen cool“, sagt ein Musiklehrer. Je nach Schüler nutzen sie andere Kanäle auf dem Handy oder dem Laptop. 

Und die Lehrer sind begeistert, wie schnell die Jugendlichen mit der neuen Form des Unterrichts zurechtkommen. Doch so gut es klappt und so schön der Kontakt per Video ist. Die Musiker haben ein Ziel: Sie wollen ihr Konzert „Klänge der Welt“ nachholen, auch wenn das möglicherweise erst 2021 der Fall ist. Hauptsache Dirigent Corona schwingt nicht mehr lange den Taktstock.

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Brunnthal: Keine digitale Anzeige für die Gemeinde Brunnthal
Brunnthal: Keine digitale Anzeige für die Gemeinde Brunnthal
In Brunnthal soll das Verkehrskonzept überarbeitet werden
In Brunnthal soll das Verkehrskonzept überarbeitet werden
Umnutzung der alten Riemerlinger Polizeistation als Vereinsheim abgelehnt
Umnutzung der alten Riemerlinger Polizeistation als Vereinsheim abgelehnt

Kommentare