Erfolgreicher Saisonstart

Erfolgreich in die Saison gestartet sind die Jugendpaare der Boogie Magic’s (v.li.): hinten: Davide Pigarelli, Elisa Schütz, Robert Kutzke und Franziska Festl sowie vorne: Elian Preuhs und Theresa Sommerkamp. Foto: privat

Der Auftakt der Turniersaison war wie jedes Jahr der Pink Panther Cup in Landshut. „Nur ein Sportturnier“, jedoch ein sehr wichtiger Event, da hier jeder die Möglichkeit hat ein Probelauf zu starten, bevor die wichtigen Turniere beginnen. Mit dabei war natürlich auch das Tanz Zentrum im TSV Hohenbrunn. Und die Junioren legten einen Top-Saisonauftakt hin ...

Die Stimmung war gut, die Aufregung groß und die Tänzer heiß aufs Tanzen und sich mit den Anderen messen. Nach mehrmaligem Eintanzen, Schwitzen, ins Gewissen reden, konnten die Juniorenpaare aus dem Tanz Zentrum TSV Hohenbrunn ihr Erlerntes gut abrufen. Die Freude und der Jubel waren groß, als bekannt gegeben wurde, dass alle 3 Paare der Boogie Magic’s den Einzug ins Finale der Boogie Woogie Junioren geschafft haben. Für unsere Newcomer Franziska Festl und Robert Kutzke war die Endrundenqualifikation bereits schon ein Erstsieg, da keiner damit gerechnet hat. Es war auch ein bisschen das Glück der Tüchtigen, da noch nicht alle Juniorenpaare am Start waren. Für die Trainerin Doris Preuhs hieß es nun die Euphorie der Jugendlichen zu bremsen und die Konzentration auf die Leistung der Endrunde zu lenken. Bei Elisa Schütz und Davide Pigarelli war die getanzte Endrunde ausgesprochen gelungen. Sie haben es zum ersten Mal geschafft, eine spontan geführte Musikinterpretation in ihrer Darbietung mehrmals einzubauen. Die Tanzrunde von Theresa Sommerkamp und Elian Preuhs war von vielen Showelementen und einer starken Ausstrahlung geprägt. Nach einer fehlerfreien Runde, waren sie mit ihrer Leistung sichtlich zufrieden. Sieger der Juniorenklasse waren die Vize-Deutschemeister aus Bodenwöhr Veronika & Patrick, gefolgt von zwei weiteren routinierten Bayernkaderpaaren. Im Anschluss auf den nächsten 3 Plätzen die Paare der Boogie Magic’s. Platz 4 Theresa & Elian, Platz 5 Elisa & Davide sowie auf Platz 6 Franziska & Robert.Die „Generalprobe“ für die Turniersaison 2012 war gelungen, die Motivation ist groß und noch größer die Vorfreude auf die Ranglistenturniere. Das nächste bereits am 31. März bei den Norddeutschen Meisterschaften im nordrheinwestfählischen Krefeld.

Auch interessant:

Meistgelesen

Einbruch in Neubiberger Schule
Einbruch in Neubiberger Schule
Landrat würdigt verdiente Bürger im sozialen Bereich
Landrat würdigt verdiente Bürger im sozialen Bereich
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 
Tag der offenen Tür beim Hospizkreis Ottobrunn 

Kommentare