Von Höhenkirchen nach Glonn und zurück: Mitfahrbankerl im Test

Von Höhenkirchen nach Glonn und zurück: Mitfahrbankerl im Test

Von Höhenkirchen nach Glonn und zurück: Mitfahrbankerl im Test
Annette Ganssmüller-Maluche ist Landratskandidatin der SPD

Annette Ganssmüller-Maluche ist Landratskandidatin der SPD

Annette Ganssmüller-Maluche ist Landratskandidatin der SPD

Endspurt bei der Turmwette

Ein anonymer Spender hat zugesagt, jeden Spenden-Euro für den Glockenturm der Corneliuskirche in Neubiberg (bis zu einer Höhe von 25.000 Euro) zu verdoppeln, wenn es gelingt (ab dem Beginnzeitpunkt der Wette), eigene 25.000 Euro bis zum 11. Juni 2010 aufzubringen. Aus der Kirchengemeinde ist zu hören, dass man noch einen starken Endspurt braucht, um dieses Ziel zu erreichen.

Bis heute sind schon knapp über 15.000 Euro eingegangen, darunter eine namhafte Spende der Kreissparkasse, die ebenfalls noch Nachahmer sucht. Fast 10.000 Euro fehlen also noch. Andererseits ist der schmucke Glockenturm, wie er sich auf dem Kirchvorplatz erhebt und gut in das Bild der Wendelsteinstraße einpasst, schon weitgehend zu sehen, so dass alle Bürger Neubibergs, die hierzu (mit Verdoppelungseffekt der Wirkung jedes ihrer gespendeten Euros!!) finanziell beitragen wollen, nicht mehr allein auf Abbildungen des Architekturmodelles angewiesen sind. Es sei noch einmal daran erinnert, dass Spender auch bestimmte Steine und Teile des Glockenturmes als Pate übernehmen und sich damit als Miterbauer eines Teiles ihrer Gemeinde „verewigen“ können. Die Kontonummer und weitere Einzelheiten lassen sich auch der Internetseite der Kirchengemeinde entnehmen: www.michaelskirche.de. Am 11. Juni 2010 wird nicht nur das mit Spannung erwartete Ergebnis dieser Wette aufgedeckt, sondern findet der „Neubiberger Sommernachtstraum“ als Benefizfest in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Neubiberg für den Glockenturm im Innenhof und Garten der Corneliuskirche statt. Es werden verschiedene musikalische Darbietungen z.B. der TrueBadours, Varieté, Pantomime, Tanz, kulinarische Schmankerl und gepflegte Weine geboten. Ein Höhepunkt dürfte die Einlösung des Wetteinsatzes durch das Hauptamtlichen-Team sein, die im Stile von Whoopi Goldbergs „Sister Act“ ab 19 Uhr auftreten werden. Karten sind ab sofort in den Pfarrämtern der Michaelskirche und Corneliuskirche erhältlich.

Auch interessant:

Meistgelesen

Annette Ganssmüller-Maluche ist Landratskandidatin der SPD
Annette Ganssmüller-Maluche ist Landratskandidatin der SPD
Von Höhenkirchen nach Glonn und zurück: Mitfahrbankerl im Test
Von Höhenkirchen nach Glonn und zurück: Mitfahrbankerl im Test

Kommentare