Ein neuer Flügel für 25 Euro

Zweites Benefiz-Konzert in Ottobrunn

Um die Qualität der Konzertdarbietungen anzuheben, soll im Jubiläumsjahr 2009 (40 Jahre Rosmarie-Theobald-Musikschule) ein neuer, besserer Flügel für den Konzertraum der RTM in Schule 3 angeschafft werden. Ein zweites Konzert der Reihe „Fünf große Klavier-Komponisten“ steht am Freitag, 30. Januar, auf dem Programm. Der RTM-Förderkreis und die Musikschule haben folgende Rechnung aufgemacht: Wenn 800 Musikbegeisterte je 25 Euro spenden, kommen die notwendigen 20.000 Euro schnell zusammen! Die RTM hat rund 820 SchülerInnen, 30 LehrerInnen, der Förderkreis der RTM Ottobrunn, der die Federführung des Projektes übernommen hat, rund 60 Mitglieder … Durch die bisher eingegangenen Spenden ist bereits ein Fünftel der Gesamtsumme, also 4000 Euro, zusammengekommen. Das zweite Konzert der insgesamt fünf Veranstaltungen umfassenden Reihe findet am Freitag, 30. Januar, um 19 Uhr statt und wird einen Streifzug durch das Klavierschaffen Ludwig van Beethovens darstellen. Zu hören sind komplette Werke sowie Ausschnitte aus einigen der bekanntesten und beliebtesten Klavierstücke wie der „Mondscheinsonate“, der „Sturmsonate“ und der „Waldsteinsonate“, aber auch Raritäten wie etwa das kürzeste Klavierstück überhaupt (9 Sekunden!) oder der erste Boogie-Woogie der Musikgeschichte, außerdem eine Sonate des 13-jährigen Beethoven, Bagatellen, eine Ecossaise, der Marsch zum Schauspiel „Die Ruinen von Athen“ und die Sonate in Fis-Dur op.78. Durch den Abend führt Michael Schneidt, der das Programm konzipiert hat und auch einige interessante Details aus Beethovens Leben erzählen wird. Es wirken mit Musikschüler der RTM sowie Gäste. Der Eintritt ist frei, natürlich wird um Spenden für den neuen Flügel gebeten. Der nächste Konzerttermin am 13. März wird dann Franz Schubert gewidmet sein.

Meistgelesen

Gute Bücher
Gute Bücher
Gemeinnützige Familienkrebshilfe „Sonnenherz“ aus Freising unterstützt Familien
Landkreis
Gemeinnützige Familienkrebshilfe „Sonnenherz“ aus Freising unterstützt Familien
Gemeinnützige Familienkrebshilfe „Sonnenherz“ aus Freising unterstützt Familien

Kommentare