Wolf-Ferrari-Haus

Welt-Alzheimertag: Veranstaltung in Ottobrunn am 21.09.2021 

Betreuerin hilft altem Mann mit den Einkäufen
+
Speziell ausgebildete Betreuer helfen Menschen mit Alzheimer mit den Einkäufen.

DEMENZ – Information, Aufklärung und optimale Betreuung – Informationstag am 21.09.2021. Die Zahl der Menschen, die an Alzheimer erkranken, steigt weiterhin an – bis heute ist keine Heilung möglich. Doch wie können Betroffene möglichst optimal unterstützt und betreut werden? Wir haben Herrn Sebastian Fick, Geschäftsführer von Home Instead Landkreis München/Isartal, anlässlich des diesjährigen Weltalzheimertages am 21.09.2021 die wichtigsten Fragen gestellt:

Warum ist aus Ihrer Sicht eine umfassende Aufklärung zum Thema Demenz dringend notwendig?

Die stetig steigende Zahl der Demenzkranken stellt zum einen unser Versorgungssystem als auch die Angehörigen vor große Herausforderungen. Es gibt mittlerweile kaum eine Familie in Deutschland, die noch nicht mit dem Thema Demenz zu tun hatte. Umso wichtiger ist es, die Menschen hinsichtlich des Krankheitsbildes und optimalen Betreuungsmöglichkeiten umfassend zu informieren und Hilfestellungen zu bieten.

Was liegt Ihnen besonders am Herzen?

Wichtig ist, dass Betroffene und Angehörige möglichst schnell eine Anlaufstelle haben, die hilft, die neue Lebenssituation bestmöglich zu meistern. Leider ist es bisher noch zu häufig der Fall, dass Menschen sich in dieser Situation allein gelassen fühlen. Wir von Home Instead stehen bei allen Fragen rund um das Thema Demenz unterstützend zur Seite und helfen, Betroffene bestmöglich zu fördern und zu pflegen. Wir ermöglichen Patienten so lange wie möglich ein würdevolles und geborgenes Leben in ihrem gewohnten Zuhause. Hier werden die Patienten durch unsere Mitarbeiter liebevoll betreut und Angehörige bestmöglich entlastet.

Betreuungskräfte übernehmen die Aufgaben im Haushalt, die alleine nicht mehr bewältigt werden können, und sorgen für ein Zuhause zum Wohlfühlen.

Was erwartet die Besucher auf der Informationsveranstaltung und wo findet diese statt?

Der Informationstag mit kostenloser Beratung, Informationen und Vorträgen findet am 21.09.2021 ab 9 Uhr auf dem Rathausplatz und im angrenzenden Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn statt. Besucher können sich hier über das Krankheitsbild, unterschiedliche Betreuungsmöglichkeiten und eine optimale Förderung der Patienten informieren. Besonders hervorzuheben sind hier die Bilderausstellung „Humor und Lachen mit Demenz“ des Künstlers Michael Hagedorn und die Vortragsreihe zum Thema Demenz von Herrn Tobias Münzenhofer von LICHTBLICKE DEMENZSTRATEGIE, der absoluter Experte auf diesem Gebiet ist. Darüber hinaus können sich die Besucher in einem Demenz-Simulator „Hands-on Dementia“ selbst ein Bild davon machen, wie es ist, bestimmte Handlungen nicht mehr durchführen zu können und entwickeln so ein besseres Verständnis für das Krankheitsbild.

Wir heißen alle Interessierten, Betroffenen und Patienten herzlich willkommen und freuen uns, Sie bei unserem Informationsstand von Home Instead mit vielen hilfreichen Informationen und verständnisvoller Hilfestellung zu allen Bereichen des Themas Demenz begrüßen zu dürfen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Oktoberfest 2022 in München: OB Reiter rechnet mit Einlasskontrollen auf der Wiesn
MÜNCHEN
Oktoberfest 2022 in München: OB Reiter rechnet mit Einlasskontrollen auf der Wiesn
Oktoberfest 2022 in München: OB Reiter rechnet mit Einlasskontrollen auf der Wiesn
Bundestagswahl 2021 in Deutschland: FW-Chef Aiwanger postet Nachwahlbefragung - trotz Verbots
MÜNCHEN
Bundestagswahl 2021 in Deutschland: FW-Chef Aiwanger postet Nachwahlbefragung - trotz Verbots
Bundestagswahl 2021 in Deutschland: FW-Chef Aiwanger postet Nachwahlbefragung - trotz Verbots
Unterhachinger Gymnasiasten organisieren Halbmarathon
Hachinger Tal
Unterhachinger Gymnasiasten organisieren Halbmarathon
Unterhachinger Gymnasiasten organisieren Halbmarathon
Tabaluga – oder die Reise zur Vernunft
MÜNCHEN
Tabaluga – oder die Reise zur Vernunft
Tabaluga – oder die Reise zur Vernunft

Kommentare