Ihr neuer Liebling wartet auf Sie!

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern

1 von 110
Mischlingsrüde Prinz kam Ende März 2019 in unser Tierheim. Er wurde am 18. August 2003 geboren und ist kastriert. 089 / 921 000 43
2 von 110
Der unkastrierte Bernhardiner Bruno wurde 2017 geboren und kam aus nicht artgerechter Haltung zu uns. 089 / 921 000 51
3 von 110
Cookie ist eine am 15.05.2015 geborene Chow Chow Hündin und kam zu uns, weil der Vermieter die Haltung des Hundes nicht erlaubte. 089 921 000 - 56
4 von 110
Unser Wasti ist ein am 14.03.14 geborener, reinrassiger Rauhaardackel Rüde und kam zu uns, weil sein Besitzer leider verstorben ist. 089 / 921 000 20
5 von 110
Der Kangal-Mischlingsrüde Taiga wurde im November 2018 geboren und ist nicht kastriert. 089 / 921 000 56
6 von 110
Der Europäisch Kurzhaarkater Leo (geb.11.2015) wurde aufgrund eines Wohnungswechsels bei uns abgegeben. 089 / 921 000 825
7 von 110
Micky ist etwa 5 Jahre alt, weiblich und kastriert. Sie kam zu uns ins Tierheim, da ihr Besitzer verstorben ist und sich niemand um sie kümmern konnte. 089 / 921 000 825
8 von 110
Der Labrador-Rüde Cakir wurde ca. im Mai 2013 geboren und ist kastriert. Cakir stammt ursprünglich aus der Türkei und wurde dort als Kettenhund gehalten. 089 / 921 000 51

Tierheim München

Der 1842 gegründete Münchner Tierschutzverein ist einer der größten Tierschutzvereine Europas und betreibt in der Riemer Straße ein Tierheim auf 42.000 m² Fläche.


Tierschutzverein München e.V.
Riemer Straße 270, 81829 München
www.tierschutzverein-muenchen.de

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München: Tierpark Hellabrunn darf die Besucherzahlen erhöhen
München: Tierpark Hellabrunn darf die Besucherzahlen erhöhen
München: Streit auf Reichenbachbrücke eskaliert – Polizei sucht Verletzten
München: Streit auf Reichenbachbrücke eskaliert – Polizei sucht Verletzten
Bürgerbegehren für den Lochhamer Schulwald startet
Bürgerbegehren für den Lochhamer Schulwald startet
München: Initiative für Roma und Sinti – Ihre Geschichte(n) selbst erzählen
München: Initiative für Roma und Sinti – Ihre Geschichte(n) selbst erzählen

Kommentare