Kids to life bereitet Freude zu Weihnachten

Unterhachinger Stiftung verteilt Geschenke an soziale Einrichtungen

+
Für die Stiftung von Anton Schrobenhauser senior (r.) engagieren sich unter anderem Matthias Sammer (2.v.l.) und Stefan Marquard (4.v.r.).

Unterhaching – Seit vielen Jahren schon unterstützen Karin und Matthias Sammer sowie der TV-Koch Stefan Marquard die Anton Schrobenhauser-Stiftung kids to life. Der erste Kontakt kam über einen gemeinsamen Freund, der ihnen immer mehr von der Vision Anton Schrobenhausers erzählte. Sobald das Ehepaar Sammer das Stiftungsgelände gesehen und die Arbeit der Stiftung kennen gelernt hatte, begann die Zusammenarbeit.

„Für uns ist es wichtig, dass wir Anton und Stefanie Schrobenhauser kennen, ihren En­thusiasmus spüren und sehen, wie sie unermüdlich, ehrlich und verlässlich Kinder unterstützen“, so der Fußballfunktionär, dessen Leitsatz „Pflicht zur Mitmenschlichkeit“ lautet und der nach diesem Motto die Stiftung mit Geld oder mit Weihnachtsgeschenken für Heimkinder bedenkt.

Die gab es am Nachmittag des 12. Dezembers bei kids to life für 170 Kinder und Jugendliche aus sozialen Einrichtungen in und um München. Puppenwagen, Laufrad, Stereoanlage, Parfum … all das und noch mehr liegt dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum. 

Einen Großteil der Geschenke übernahmen neben Sammers auch das Münchner Modehaus Hirmer, Schlotterbeck Friseure, AON Hewitt und einige Privatpersonen. Bedankt hat sich mit einer Showeinlage der Gospelchor des Clemens-Maria-Kinderheims aus Putzbrunn.

Das gefiel auch Stefan Marquard und Ehefrau Christine, bei denen die Begeisterung für kids to life ungebrochen ist, seitdem der Sternekoch auf einem Stiftungsevent vor vielen Jahren das Catering sponserte.

„Wir haben in der Vergangenheit viele Projekte unterstützt, aber jetzt wollen wir uns auf kids to life konzentrieren, bei denen ich auch im Kuratorium sitze,“ so Marquard: „Mich fasziniert, wie Anton Schrobenhauser hier Kinderträume verwirklicht und es schafft, denen, die es nicht so gut im Leben haben, ein paar schöne Stunden voll Lebensfreude und Unbeschwertheit zu schenken.“

Gastgeber Anton Schrobenhauser: „Wir bedanken uns bei Matthias Sammer und Stefan Marquard für die jahrelange gute Zusammenarbeit und die Unterstützung, um vor allem jetzt zu Weihnachten Kinderaugen zum Leuchten zu bringen.“

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Der FC Deisenhofen bekommt die Förderung für das neue Kunstrasenfeld
Der FC Deisenhofen bekommt die Förderung für das neue Kunstrasenfeld
Oberhachings Bürgermeisterkandidaten im HALLO-Check
Oberhachings Bürgermeisterkandidaten im HALLO-Check
Taufkirchen: Zwei Unfälle auf Zebrastreifen
Taufkirchen: Zwei Unfälle auf Zebrastreifen
Oberhaching ist die Mülltrennung wichtig
Oberhaching ist die Mülltrennung wichtig

Kommentare