Neuperlach zusammen gestalten

Rundgang durch das Viertel und Infomobil zur Stadtsanierung in Neuperlach

Bei der Auftaktveranstaltung zur Stadtsanierung Neuperlach im Februar konnten Anwesende ihre Wünsche äußern.
+
Bei der Auftaktveranstaltung zur Stadtsanierung Neuperlach im Februar konnten Anwesende ihre Wünsche äußern.

Neuperlach – Im Rahmen der Stadtsanierung sind im Juli 2019 die vorbereitenden Untersuchungen in einem zirka 500 Hektar großen Teilbereich Neuperlachs gestartet worden. Am Donnerstag, 20. August, gibt es für Interessierte die Gelegenheit, das Stadtteilmanagement auf einem Rundgang durch Neuperlach zu begleiten. Der Rundgang, bei dem Anregungen zu verschiedenen Themen der anstehenden Stadtsanierung gesammelt werden, startet um 16.30 Uhr im Wohnring am Theodor-Heuss-Platz und endet um 18.30 Uhr am Infomobil im Ostpark.

Für eine Teilnahme am Rundgang wird um Anmeldung bis heute, 17. August, gebeten per E-Mail an neuperlach@mgs-muenchen.de oder auch unter Telefon 55114-860. Die Teilnehmerzahl ist Corona-bedingt begrenzt, bei entsprechender Voranmeldung können aber auch mehrere Gruppen gebildet werden.

Voraussichtlich am Mittwoch, 19. August, bezieht das Infomobil, bei dem Interessierte Auskunft und Infos zum Projekt erhalten, seine Sommerstation im Ostpark direkt an der zen­tralen Nord-Süd-Achse am Rand der sogenannten Sportlerwiese. Die Öffnungszeiten des Infomobils sind dienstags von 10 bis 13 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Weiterführende Informationen gibt es unter stadtsanierung-neuperlach.de, muenchen.de/stadtsanierung sowie muenchen.de/handlungsraum.


Mehr über den Münchner Osten gibt es in der Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare