Kambodscha und Vietnam

Am Mittwoch, 2. Februar, 19 Uhr, entführt die VHS Oberhaching alle Interessierten in die fremde Welt Vietnams und Kambodschas in einem spannenden Diavortrag.

Die Reise beginnt im quirligen Hanoi, der Hauptstadt mit 5 Millionen Einwohnern und 2 Millionen Mopeds. Über die Halong Bucht mit ihrer bizarren Felslandschaft geht es weiter entlang der Küste nach Süden, zur alten Kaiserstadt Hue. Mit einem Drachenboot fährt man zur Pagode der Himmelsgöttin bis zum mittelalterlichen Städtchen Hoi An, welches Weltkulturerbe ist. Vietnam wird in Saigon mit seinen Bauten aus der Kolonialzeit verabschiedet. Der Höhepunkt ist in Kambodscha der Tempel Angkor Wat inmitten des Dschungeldickichts. Den Abschluss bildet eine Fahrt über die Dörfer zum Banteay Srei mit seinen filigranen Flachreliefs bis zur Hauptstadt Phnom Penh. Der Vortrag findet im Kurszentrum Deisenhofen, Schulstraße 6, statt. Anmeldungen sind unter Telefon 089/ 15 92 38 37-0/-10-/11 oder per E-Mail unter info@vhs-oberhaching de möglich.

Auch interessant:

Meistgelesen

Sauerlach: Gemeinde plant örtliche Bauvorschrift zur Ortsgestaltung
Sauerlach: Gemeinde plant örtliche Bauvorschrift zur Ortsgestaltung
UBV-Sauerlach nominiert Gemeinderats- und Bürgermeisterkandidaten
UBV-Sauerlach nominiert Gemeinderats- und Bürgermeisterkandidaten
Unterhaching: Von den Grünen zu den Freien Wählern
Unterhaching: Von den Grünen zu den Freien Wählern

Kommentare